3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Burger Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

Burger Brötchen

  • 21 Gramm Hefe
  • 300 Gramm Wasser
  • 5 Gramm Salz, fein
  • 5 Gramm Zucker
  • 30 Gramm Olivenöl
  • 1 Stück Eier, Größe L
  • 600 Gramm Weizenmehl, Type 405

Glasur

  • 1 Stück Eier
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Burger Brötchen
  1. Warmes Wasser, Salz, Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 3Min./37 Grad Stufe 1 erwärmen.
    Restliche Zutaten dazu geben und 3-4 Min Dough modedurch kneten. Wenn nötig, den Teig mit dem Schaber nach unten schieben.
    Arbeitsfläche leicht ölen und den Teig darauf geben und noch einmal mit den Händen gut durchkneten.
    2 Backbleche mit Backpapier auslegen und aus dem Teig 18 Burger Brötchen (je 85g) formen.Auf die Backbleche legen und abgedeckt im Ofen bei 30 Grad für 30 Min. gehen lassen.
    Brötchen mit Ei/Wasser Mischung ( 1 Ei/4El Wasser) bestreichen und mit Sesam bestreuen.
    Bei 180 Grad Umluft für 25-30 Min. backen.

    Pro Stück: 129 Kcal/23,9 KH/3,7g Eiweiß/2,1g Fett
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Megalecker! Hab sie heute aus Dinkelmehl gemacht....

    Verfasst von Tanzmaus25 am 19. August 2018 - 20:20.

    Megalecker! Hab sie heute aus Dinkelmehl gemacht. Meine Männer waren begeistert. Werden wir noch ganz oft machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mailer: schön das sie euch geschmeckt haben. Ich...

    Verfasst von majo28 am 29. Juni 2018 - 18:15.

    Mailer: schön das sie euch geschmeckt haben. Ich friere den Rest gerne ein und backe sie kurz auf. Danke für deine hinterlassenen Sterne Big SmileLove

    Du bist, was du isst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mabo66: freut mich dass es euch geschmeckt hat ...

    Verfasst von majo28 am 29. Juni 2018 - 18:13.

    Mabo66: freut mich dass es euch geschmeckt hat tmrc_emoticons.;-)
    mit Dinkelmehl habe ich sie auch schon gebacken, klappt wunderbar, wie du ja schon geschrieben hast Love

    Du bist, was du isst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres und einfach Rezept, welches schnell...

    Verfasst von Mailer am 28. März 2018 - 21:04.

    Sehr leckeres und einfach Rezept, welches schnell geht ohne ewig viel "Gehzeit".

    Hatte nur noch Trockenhefe da, hab diese genauso in lauwarmen Wasser bei 37 Grad auflösen lassen, wie mit frischer.
    Hab sie direkt auf den Ofenzauberer gelegt und im Ofen 30 Grad gehen lassen. Dann mit Ei bepinselt und dann den Ofen auf 200 Grad O/U geschalten und für 25-30 Minuten gebacken.

    Waren wunderbar und haben allen geschmeckt. Rezept ist schon gespeichert.

    PS: Waren auch einen Tag danach noch lecker, kurz auf dem Toaster gelegt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das Weizenmehl komplett durch Dinkelmehl...

    Verfasst von Mabo66 am 24. Februar 2018 - 13:58.

    Wir haben das Weizenmehl komplett durch Dinkelmehl ersetzt. Einfach und sehr lecker. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können