3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Burgerbrötchen / Burger Buns


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 50 g Milch
  • 150 g Wasser
  • 5-10 g Hefe frisch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Stück Ei
  • 425 g Mehl, Typ 550
  • 60 g Meh, Typ 405
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 80 g Butter, weich

zum Bestreichen

  • 1 Stück Ei
  • Sesam, nach Belieben
  • Schwarzkümmel, nach Belieben
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    So wird's gemacht:
  1. Milch, Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und anschließend   2Minuten/37°C/Stufe 2 erwärmen.

    Mehl, Ei, Butter und Salz in den Closed lid geben und 10 Minuten auf der Teigstufe kneten lassen. Der Teig sollte nach den 10 Minuten seidig glänzen.

    Teig in eine Schüssel geben und abgedeckt eine Stunde gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat.

  2. Nachdem der Teig nun eine Stunde geruht hat, muß er in 8 Portionen geteilt werden. Aus den einzelnen Portionen jeweils eine Kugel formen und etwas flach drücken. Anschließend ein Ei mit 3 EL Milch oder Wasser verquirlen und die Buns damit einstreichen. Mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen und nochmal 10-15 Minuten gehen lassen.

    Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die Buns 15-18 Minuten goldgelb backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Falls mal was übrig bleibt, so lassen sich die Buns auch prima einfrieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,   die Brötchen sind

    Verfasst von mudda88 am 26. April 2015 - 19:08.

    Hallo,

     

    die Brötchen sind sehr lecker, haben 20 g Hefe genommen, noch etwas Backmalz dazugegeben und statt 80 g Butter nur 50 g. Die gibt es auf jeden Fall wieder...

     

    Obwohl ich sie etwas platt gedrückt hatte, sind sie doch ganz schön aufgegangen...

     

    gruß mudda88

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können