3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Buttermilch-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Scheibe/n

  • 500 g Dinkel
  • 370 g Buttermilch
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Gemischte Körner, (Sesam, Kürbis, Leinsamen, Walnüsse, Sonnenblumenkerne)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Honig
  • 100 g Möhren, wenn das Brot besonders saftig werden soll.
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 1. 250 g Dinkel in den Mixtopf geben, 1 Min/ Stufe 10 mahlen und umfüllen.

     

    2. Restlichen Dinkel in den Mixtopf geben, 1 Min/ Stufe 10 mahlen und zum zuvor gemahlenen Dinkel geben.

     

    3. Buttermilch, Hefe, Honig und Körner in den Mixtopf geben und 2 Min/ 37°C/ Stufe 1 erwärmen.

     

    4. Dinkelmehl und Salz zugeben, 2 Min/Closed lid/Dough mode kneten, 30 Minuten im warmen Mixtopf gehen lassen und noch einmal 1 Min/Closed lid/Dough mode kneten.

     

    5. Teig aus dem Mixtopf nehmen, in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und erneut 45 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

     

    6. Backofen auf 200 °C vorheizen.

     

    7. Brot 1 Stunde im vorgeheizten Backofen backen, aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Erst abgekühlt anschneiden.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Huhu. Ich bin nicht so der Backexperte. Wann und...

    Verfasst von StephanieZwing am 1. November 2017 - 13:19.

    Huhu. Ich bin nicht so der Backexperte. Wann und wie kommen die Möhren da rein????🤗

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand diesen Teig auch viel zu trocken. Der...

    Verfasst von BirgitM53 am 24. Februar 2017 - 14:13.

    Ich fand diesen Teig auch viel zu trocken. Der Teig wurde überhaupt nicht richtig durchgeknetet. Ich habe noch viel Wasser dazugetan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Brot ist super lecker

    Verfasst von sydney-opera am 19. August 2016 - 12:59.

    Dieses Brot ist super lecker und seit ich den TM habe, gibt es bei uns kein Brot mehr vom Bäcker. Meine Familie ist genauso begeistert. Ich backe dieses Brot regelmäßig im Wechsel mit einem anderem tollen Brotrezept. Es ist schnell zuzubereiten und gelingsicher. Bei den Körnern variire ich immer mit Goldhirse und Chia-Samen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot enthält viel zu

    Verfasst von krankenhaus am 29. Juli 2016 - 08:46.

    Das Brot enthält viel zu wenig Flüssigkeit! 

    Das wird auch der Grund sein, dass es zu trocken ist und bei manchen nicht aufgegangen ist. 

    Ich habe es mit Backmalz gemacht und ursprünglich ohne Karotten. Als ich dann gesehen habe wie fest der Teig ist, hab ich im Nachhinein noch 150g Karotten rein getan.

    Fazit: Das Brot ist zwar aufgegangen, aber nicht sehr. Frisch schmeckt es nicht schlecht, aber eher saftig/klebrig/schwer. 

    Ich werde es beim nächsten mal wieder ohne Karotten, dafür mit nur 400g Dinkel versuchen. Vielleicht wird das Brot dann etwas "fluffiger".

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist das Brot auch

    Verfasst von schlemmertopf am 20. Juni 2016 - 18:17.

    Bei mir ist das Brot auch nicht aufgegangen- woran kann das wohl liegen??[[wysiwyg_imageupload:24709:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. leider ist mein Teig

    Verfasst von Nanilia am 28. April 2016 - 22:05.

    Hallo. leider ist mein Teig gar nicht aufgegangen. Weder beim gehen lassen noch im Backofen. an was kann das liegen. Hab alles genau nach Rezept gemacht Inkl. Karotten. 

    Hatte das Problem sonst noch jemand?

     

    danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brot! Aufgrund der

    Verfasst von bundschen am 31. Januar 2016 - 20:16.

    Super Brot! Aufgrund der komentare von wegen "zu trocken" habe ich eine Schale Wasser mit ins Rohr gestellt!! Schmeckt fantastisch!!!!

    Danke fürs Rezept  tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe anstelle dinkelkorn

    Verfasst von Birgroe am 28. November 2015 - 21:05.

    Ich habe anstelle dinkelkorn gleich dinkelmehl genutzt. Leider war das nicht so locker und saftig geworden... tmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super...und mit den

    Verfasst von Akeem75 am 28. Oktober 2015 - 09:43.

    Schmeckt super...und mit den Möhren auch gar nicht trocken...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin begeistert! War das erste

    Verfasst von Jutta252 am 24. August 2015 - 21:27.

    Bin begeistert! War das erste Brot, das ich in meinem neuen TM getestet habe. Danke fürs Einstellen des Rezeptes. Wird es wieder geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Grundversion ohne

    Verfasst von M_Ex am 24. Juni 2015 - 12:22.

    In der Grundversion ohne Möhren ist das Brot leider recht trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot vorgestern

    Verfasst von fggo1002 am 23. Juni 2015 - 21:00.

    Ich habe das Brot vorgestern ohne Karotten gebacken. Es ist wirklich super geworden und schmeckt total lecker. Das mache ich definitiv noch mal. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist bei mir im

    Verfasst von Jetztkochich am 26. Mai 2015 - 17:17.

    Das Brot ist bei mir im Backofen!

    Habe das Rezept in meinem Buch "wertvoll genießen" gefunden!

    Backmalz und Möhren sind hier optional! 

    Ich habe es zwar noch nicht probiert, aber ich bin begeistert tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, werde ich öfter

    Verfasst von Eisvogel2014 am 2. Dezember 2014 - 23:40.

    Sehr lecker, werde ich öfter backen.   tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial. Ich freu mich so,

    Verfasst von 3hundenamen am 23. September 2014 - 01:33.

    Genial.

    Ich freu mich so, dass ich für mein erstes Brot dieses Rezept verwendet habe!

    SENSATIONELL - Geschmack, Optik, Konsistenz... wir sind begeistert!!!

    Habe die Karotte mit verwendet - ist fürs "Schmatzige" schon zu empfehlen!

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab die Version ohne Karotten

    Verfasst von Kathrin J am 7. September 2014 - 20:08.

    Hab die Version ohne Karotten gebacken. Schmeckt wirklich gut. Die Kruste ist bei mir leider etwas sehr hart geworden. Werd es auf jeden Fall auch nochmal mit Karotten probieren.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot wird sehr saftig und

    Verfasst von Zwiebelmarmelade am 7. September 2014 - 00:56.

    Das Brot wird sehr saftig und gelingt auf Anhieb einwandfrei. Ich habe die Version mit den Karotten gebacken. Selbst die Kinder standen Schlange und wollten das leckere selbst gebackene Brot essen. So macht volles Korn Spaß!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können