3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Roggen-Buchweizen Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

9 Stück

Dinkel-Roggen-Buchweizen Brötchen

  • 220 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 70 g Roggenvollkornmehl
  • 110 g Buchweizenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1/2 TL Zucker
  • 75 g Sauerteig
  • 2 TL Brotgewürzmischung
  • 1 1/2 TL Salz
  • 280 g lauwarmes Wasser
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen und 3 Minuten Teigstufe einen Teig erstellen. Danach ca. 20 Minuten den Teig gehen lassen.


    auf einem bemehlten Brett den Teig in eine Stange formen und mit dem Spatel 9 Stück abtrennen. Die Stücke in rundlich oder eckig formen und mit einem Pinsel mit Wasser bestreichen. Danach mit Dinkelflocken bestreuen.


    Backofen auf 200 Grad/Umluft auf 180 Grad vorheizen und auf der mittleren Schiene backen. Zusätzlich noch eine Schale mit Wasser beifügen.


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natursauerteig und die Brotgewürzmischung gibt es fertig zu kaufen von der Firma Seitenbacher 

 geeignet für Leute die eine Weizenallergie haben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Muss ausprobiere!...

    Verfasst von Pilates-Tante am 27. Januar 2017 - 14:45.

    Muss ausprobiere!

    bin gespannt wie sie werden und schmecken. Nach der Gexchmacksprobe gibt es die Sternchen.

    Dankeschön für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe 150 g

    Verfasst von Petris1945 am 18. Mai 2016 - 21:33.

    Sehr lecker, habe 150 g Dinkelmehl und 70 g Weizenmehl genommen. Dadurch sind sie gut aufgegangen und schön locker geworden. Brotgewürz nur 1/2 Teelöffel, sonst zu stark gewürzt für uns.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange lasst ihr die

    Verfasst von Snone74 am 30. März 2016 - 19:20.

    Wie lange lasst ihr die backen?  Leider keine Zeitangabe im Rezept oder überlese ich sie nur?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sind es 75gr trockensauerteig

    Verfasst von lisa_sabrina am 11. Februar 2016 - 14:58.

    sind es 75gr trockensauerteig oder frisch angesetzter?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde die Brötchen sehr

    Verfasst von AngieN. am 7. Juli 2015 - 21:24.

    Ich finde die Brötchen sehr lecker. Meiner Tochter, die eine Weizenallergie hat, haben sie auch geschmeckt. Bei mir war der Teig auch sehr klebrig.... Werde es mit weniger Wasser versuchen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Weizen, sehr gut für

    Verfasst von rose0706 am 4. Juni 2015 - 21:55.

    Ohne Weizen, sehr gut für mich !

    Leider war der Teig - obwohl ich mich genau an die Vorgaben gehalten habe - sehr flüssig.

    Also habe ich noch etwas Dinkelmehl untergeknetet. Statt Wasser habe ich Joghurt aufgestrichen und Sonnenblumenkerne aufgedrückt.

    Ergebnis:  Geschmacklich gut, optisch nicht so toll, und sie hätten etwas mehr aufgehen können (lag vielleicht aber an dem zusätzlichen Mehl )   Ich werde es nochmal versuchen.

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Brötchen gestern

    Verfasst von Johanna1989 am 30. Januar 2015 - 11:13.

    Ich habe die Brötchen gestern Abend gemacht. Leider war der Teig sehr klebrig und ich konnte keine richtigen Brötchen formen, obwohl ich  mich genau an das Rezept gehalten habe. Obwohl es eher Häufchen geworden sind, haben sie gute geschmeckt.

    Ich werde sie auf jeden Fall noch einmal ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt sehr

    Verfasst von Thermododo am 23. November 2014 - 20:08.

    Das Rezept klingt sehr lecker. Bin immer auf der Suche nach leckeren Brötchenrezepten. Werde es bald ausprobieren und dann berichten.

    LG vom Niederrhein

    Cooking 1

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! 

    Verfasst von isalabell am 23. November 2014 - 19:37.

    Sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Brötchen! Habe das

    Verfasst von Cucinista am 4. September 2014 - 12:50.

    Tolle Brötchen! Habe das Brotgewürz auch weggelassen, dafür einen Schwupps Malzbier wegen der schönen Farbe dazugegeben.

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind richtig

    Verfasst von Oglais am 6. Juni 2014 - 22:11.

    Die Brötchen sind richtig toll geworden, allerdings werde ich das Gewürz beim nächsten Mal weglassen, ist aber Geschmackssache!  Vielen Dank für das Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist nicht

    Verfasst von Bayar am 9. Mai 2014 - 13:17.

    Dieses Rezept ist nicht glutenfrei. Roggen und Dinkel enthalten Gluten.

     

    Viele Grüße

    Bayar

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Brötchen!  Wir haben

    Verfasst von hsscholz am 4. Mai 2014 - 08:30.

    Klasse Brötchen! 

    Wir haben sie getestet und befinden sie für klasse. 

    Das Brotgewürz haben wir auf 1 Telöffel reduziert und beim nächsten Mal lassen wir es wohl ganz weg (wir mögen es nicht ganz so gerne, ist aber Geschmcksache  tmrc_emoticons.;)).

    Gebacken haben wir sie in der tollen Silikonform von T.....o.  Klasse Teil. 

    Wir haben kernige Haferflocken auf den Teig gemacht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können