3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweissbrot


Drucken:
4

Zutaten

  • 50 g Weizenkleie
  • 500 g Magerquark
  • 3 EL Leinsamen
  • 6 Stück Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 250 g Haferkleie
  • 6
    55min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 15 Sek / Stufe 4 Mischen und 50 Minuten bei 180 Grad Umluft im vorgeheizten Backofen backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

das Brot hat eine super Konsistenz und schmeckt lecker! hab schon einige Eiweissbrote ausprobiert und bin nun echt begeistert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Brot jetzt zum

    Verfasst von Jaenelle am 29. Juni 2016 - 15:33.

    Ich habe das Brot jetzt zum dritten Mal gebacken und bin begeistert.  Ich nehme immer eine Königskuchenform zum Backen, natürlich mit einem Backtrennmittel versehen.

    Das Brot ohne Backform zu Backen würde ich nicht empfehlen, da der Teig sehr klebrig ist.

    Vielen Dank für das tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres, weiches

    Verfasst von Namib1985 am 24. Juni 2016 - 00:40.

    Sehr leckeres, weiches Eiweißbrot mit knuspriger Kruste  Cooking 7

    ich hatte nur noch Weizenkleie im Schrank, also habe ich für das ganze Rezept 300g Weizenkleie verwendet. Ich habe den Brotteig im TM31 gemacht und von den Mengenangaben her 1:1 aus dem Rezept oben übernommen: hat wunderbar geklappt von der Teigmenge her.

    einziger Minuspunkt: das Brot wurde sehr flach

    Backzeit bei mir nur 40 Minuten (je nach dem wie braun man die Kruste haben möchte)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo das Brot ist echt sehr

    Verfasst von PFee am 16. Juni 2016 - 13:20.

    Hallo das Brot ist echt sehr lecker und so einfach .

    ich hatte nur schwierigkeiten es aus der form zu bekommen ob wohl ich die Form vorhher eingefettet habe .

    benuzt ihr das Backtrenn mittel ?

    ich hoffe ihr könnt mir helfen .

    Lg Pia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!!!

    Verfasst von SonjauTino am 10. Juni 2016 - 22:29.

    Sehr lecker!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt richtig gut

    Verfasst von schmidresi am 14. April 2016 - 10:39.

    Schmeckt richtig gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohje das tut mir total

    Verfasst von Rusty2309 am 4. März 2016 - 12:14.

    Ohje das tut mir total leid!!!

    ich habe es jetzt korrigiert! Sorry nochmal. Ich hoffe Sie probieren es nochmal, denn es ist wirklich super! 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider sind die 250 g

    Verfasst von Petra666 am 14. Februar 2016 - 14:15.

    Hallo,

    leider sind die 250 g Haferkleie in der Zutatenliste, so wie es dort geschrieben ist, schnell zu übersehen, ist mir gerade passiert, schade.

    Hatte mich gewundert warum der Teig so flüssig ist, habe mir aber nichts weiter dabei gedacht, da ich mich mit Eiweißbroten nicht auskenne und auch noch nie vorher eines gebacken habe. Somit ist der erste Versuch missglückt.

    Wäre schön wenn sie die Liste bearbeiten, dann kann dieser Fehler keinem mehr passieren. tmrc_emoticons.;-)

    LG Petra 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können