3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 50 g Leinsamen, frisch geschrotet
  • 250 g Magerquark
  • 3 Stück Eier
  • 10 g Milch, Sojamilch
  • 70 g Haferkleie
  • 25 g Dinkelkörner, firsch geschrotet
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1,5 gestrichener Esslöffel Brotgewürz
  • 3 gehäufte Esslöffel Kürbiskerne
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig zubereitung
  1. 1. Leinsamen und Dinkelkörner  vorher einzeln schroten 10 Sek. / Stufe 9 - kurz

     

    2. Alle Zutaten in den Closed lid geben! Quark, Eier, Sojamilch zuerst, dann die restlichen Zutaten und alles ca. 1:30 Min. Stufe 7 verrühren.

     

    3. Den Teig ca. 10 min. ruhen lassen.

     

    4. Den Teig in mit Backpapier ausgelegte Backformen einfüllen, mitSonnenblumenkernen bestreuen und ca. 1 Std. bei 170 °C Umluftbacken, ggf. Stäbchenprobe durchführen.

     

    5. Die Teigmenge reicht für 1 Kastenformen, t ca. 650 g.Das Brot schmeckt getoastet auch sehr lecker und kann gut auf Vorrat gebacken und im TK eingefroren werden

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Uns hat es leider nicht

    Verfasst von Lengoz am 24. April 2016 - 16:35.

    Uns hat es leider nicht geschmeckt. Trotdem danke für das Rezept

    Lengoz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker saftig. Danke

    Verfasst von Outbackerin am 21. Januar 2015 - 21:01.

    Super lecker saftig. Danke für das tolle Rezept  Cooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können