3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Fladenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

  • 500 g Dinkelmehl Type 630
  • 10 g Salz
  • 10 g Zucker
  • 10 g Olivenöl
  • 10 g Hefe
  • Wasser 360 ml
  • 1 Ei und etwas Wasser
  • etwas Sesam und Schwarzkümmel
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Da ich meine Hefe immer eingefroren habe, erwärme ich das Wasser mit der Hefe ca. 1 Min. 30 bei 37 Grad Stufe 1. Danach alles kurz auf Stufe 5 (2 sek) verrühren.

    Restliche Zutaten dazu und auf Knetstufe 8 (!) Min. kneten lassen.

    Teig ist sehr weich und löst sich gut vom Topf und auch leicht vom Rührwerk, wenn man es rausmacht. Den Teig dann 1,5 Stunden in einer Schüssel gehen lassen.

    Nach dieser Zeit in der Schüssel den Teig teilen, am besten kurz mit dem Spatel und dann den Teig mit nassen Händen rausziehen und aufs Blech langziehen und drauflegen. Mit den Fingern Mulden eindrücken.

    Mit 1 Ei und etwas Wasser das ganze Bestreichen, mit Sesam und Schwarzkümmel (aus dem türkischen Laden) bestreuen. 20 Min. ruhen lassen in dieser Zeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen lassen.

     

    Die Brote ca. 9-12 min. bei dieser Temperatur backen lassen. Je nach Bräune.

     

    Schmeckt wie das Original tmrc_emoticons.-)

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wow, wirklich das beste Rezept für Fladenbrot....

    Verfasst von trilito am 13. August 2017 - 13:03.

    wow, wirklich das beste Rezept für Fladenbrot. Nach anfänglicher Skepsis über den relativ flüssigen Brotteig, kann ich nur sagen: perfekt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist mega Lecker und

    Verfasst von chees am 19. Juni 2015 - 18:17.

    Das Brot ist mega Lecker und super locker mein Sohn war nicht mehr wegzu bringen mit dem Sesam drauf mmmmm auf jeden Fall 5Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uuuuuups! Sterne vergessen!

    Verfasst von muckelzwerg am 2. Mai 2015 - 11:44.

    Uuuuuups! Sterne vergessen!

    Lächle - und die Welt lächelt zurück 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muss jetzt endlich mal 5

    Verfasst von muckelzwerg am 2. Mai 2015 - 11:43.

    Muss jetzt endlich mal 5 Sterne für dieses Rezept vergeben- mehr geht ja leider nicht... Das FladenBrot gehört bei uns zum gebackenen Schafskäse unbedingt dazu! Ich gebe den gesamten Teig auf ein Backblech und Backe ein rechteckiges Brot, das ich dann zum servieren in Streifen schneide. Einfach super!

    Lächle - und die Welt lächelt zurück 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das freut mich sehr, dass das

    Verfasst von xenia2500 am 10. September 2014 - 09:52.

    das freut mich sehr, dass das Fladenbrot so gut ankommt Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Super tolles Rezept, da ich

    Verfasst von Backegern am 8. September 2014 - 23:36.

     Super tolles Rezept,

    da ich meine Hefe aber nicht eingefroren habe verknete ich alle Zutaten nur 2 1/2 min. Dough mode und streiche das Fladenbrot nur mit 1 El Olivenöl ein, das get schneller.

    Ich verwende auch relativ viel Wasser an meinen Händen und dem Teigschaber wird aber immer super lecker obwohl es sehr klebt.

    Vielen dank für das tolle Rezept

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habs heute ausprobiert.

    Verfasst von Kitty_1 am 22. Juni 2014 - 03:21.

    Ich habs heute ausprobiert. Ich kann nur sagen supilecker 

    Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! 

    Verfasst von Rhabarbera am 16. Juni 2014 - 17:06.

    Super lecker !  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept, das

    Verfasst von Brumm-Biene am 17. Januar 2014 - 13:55.

    Danke für das Rezept, das Brot wird voll fluffig und ist superlecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sehr

    Verfasst von kleinehexe123 am 6. Oktober 2013 - 19:48.

    Sehr lecker und sehr locker!

    Das Fladenbrot hat uns toll geschmeckt tmrc_emoticons.D . Zubereitung war einfach, bis auf dass der Teig schon sehr flüssig war und mir die beiden Fladen etwas in der Mitte zusammen gelaufen sind. Ansonsten Top!

    PS:Ich habe dir meine Bilder auch gleich angefügt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schatzona, ich verwende

    Verfasst von roco55 am 20. Juni 2013 - 11:35.

    Hallo Schatzona, ich verwende ausschließlich gefrorene Hefe und die Rezepte gelingen immer. Die Hefe wird mit der Flüssigkeit im Closed lid bei 37° erwärmt, bis sie sich aufgelöst hat.  Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

    LG Conny aus Main-Spessart tmrc_emoticons.)

     

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, finde den tip mit der

    Verfasst von Schatzona am 15. Juni 2013 - 22:05.

    Hallo, finde den tip mit der eingefrorenen Hefe sehr gut, gelingt das denn auch immer und kann man sie anschließend so wie frische weiter verwenden? Wäre Super da sie mir immer schlecht wird? Danke im voraus und Liebe Grüsse Schatzona

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammermäßig!! Leider kann ich

    Verfasst von roco55 am 9. Juni 2013 - 21:55.

    Hammermäßig!! Leider kann ich nur 5 ***** vergeben. Dieses Fladenbrot hätte mehr verdient. Habe 100 g Dinkelkörner fein gemahlen un 400 g Dinkelmehl Typ 630 genommen. Die lange "Gehzeit" lohnt sich auf jeden Fall. Dieses Fladenbrot wird  bei uns bestimmt noch öfter gebacken. Danke fürs Einstellen des Rezeptes!

    LG Conny aus Main-Spessart  tmrc_emoticons.)

    Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern gebacken und heute

    Verfasst von Cookie123 am 3. Juni 2013 - 09:50.

    Gestern gebacken und heute schon weg. Hat Super geschmeckt. Kleiner Tip, hab den Teig komplett in eine Springform (30 cm) mit Backpapier ausgelegt, gefüllt. Gab ein großes Fladenbrot. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • JUpp, der Teig muss so

    Verfasst von xenia2500 am 27. Mai 2013 - 21:19.

    JUpp, der Teig muss so klebrig sein.

     

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind das wirklich 360 ml

    Verfasst von LillyLasse am 20. Mai 2013 - 14:08.

    Sind das wirklich 360 ml Wasser? Der Teig ist sehr klebrig und echt schwierig zu verarbeiten?

    Ich bin gleich mal gespannt, wie sie aus dem Ofen kommen  tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin völlig begeistert    Das

    Verfasst von M-U-K am 9. Mai 2013 - 09:35.

    Bin völlig begeistert   Big Smile  Das Fladenbrot ist der absolute Hammer .

    Danke für das tolle Rezept

    Gruß M-U-K

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe dieses Fladenbrot

    Verfasst von kakaduhaubenfarbe am 19. Januar 2013 - 12:23.

    Hallo,


    habe dieses Fladenbrot vorgestern mal ausprobiert:  KÖSTLICH!!! Obwohl die Gehzeit mit 1,5 Std. ganz schön hoch ist, doch muss man dies eben mit einplanen. Wir haben dazu gefüllte Paprika mit Sauerkraut und Feta von "Pummelschnute" gegessen (auch sehr lecker) und waren begeistert. Vielen Dank für das tolle Rezept und weiter so....  Love


    LG kakaduhaubenfarbe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabine,   wie haben dir

    Verfasst von xenia2500 am 20. April 2012 - 09:27.

    Hallo Sabine,


     


    wie haben dir die Fladenbrote geschmeckt ? Ich finde sie schmecken wie beim Türken tmrc_emoticons.-)


    lg


    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker, werde es

    Verfasst von sabine.welter am 24. März 2012 - 11:50.

    Klingt lecker, werde es sofort probieren.! Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen,   da hat mir

    Verfasst von xenia2500 am 23. Januar 2012 - 18:05.

    Hallo Zusammen,

     

    da hat mir das Programm noch 500ml untergeschmuggelt, es soll nur 360ml Wasser heissen , sorry, habs nicht gleich gesehen.

     

    Viel Spass mit dem Rezept,

     

     

    lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie ist das mit dem Wasser zu

    Verfasst von Naschkätzchen am 23. Januar 2012 - 13:30.

    Wie ist das mit dem Wasser zu verstehen. Warum sind hier 2 Angaben?

    Vielen Dank für dieses Rezept, da hier eine genaue Beschreibung enthalten ist, wie eine gefrorene Hefe verwendet werden kann und auch weil der Hefeanteil bei dieser Art von Zubereitung nicht so hoch sein muss.

    LG Naschkätzchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, werde ich

    Verfasst von tulipan am 23. Januar 2012 - 12:36.

    hallo, werde ich ausprobieren, hört sich gut an.tmrc_emoticons.)

    hallo, ich bin 52 Jahre, habe 4 Kinder, die Kleine hat das Down Syndrom. Ich Handarbeite gerne, schwimme und gehe viel mit dem Hund spazieren. Das Kochen macht mir sehr viel Spass, ich probiere viel aus und mit dem TM 31 geht alles noch viel besser.&am

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können