3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksbrot mit Feigen und Nüsse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Teig

  • 100 g Haselnüsse oder Walnüsse
  • 500 g Weizenmehl Typ 812, oder Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Zucker
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 200 g warmes Wasser
  • 2 Esslöffel Haselnuss- bzw Walnussöl
  • 250-300 g getrocknete Feigen
5

Zubereitung

  1. Die Nüsse in Closed lid 3 Sekunden Stufe 6 hacken.

     

    Gehackte Nüsse umfüllen.

     

    Von den Feigen den kleinen Stiel entfernen und die Feigen halbieren.

     

     Alle Zutaten für den Teig, bis auf die Nüsse und die Feigen, in den Mixtopf Closed lid Dough mode 1,5 Minuten.

     

    Dann die Nüsse und die Feigen dazu und nochmals Dough mode ca. 1 Minute.

    Oder die Feigen von Hand unter den Teig kneten, dann bleiben Feigenstücke im Teig.

     

    Den fertigen Teig aus dem Topf nehmen und je nachdem, wie man es machen möchte, zwei Brotlaibe, ein grosses Brot oder einen Zopf formen.

     

    Die geformten Brote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

     

    Den Backofen auf 220° vorheizen.

     

    Bei geformten Broten, die Laibe mehrmals oben einschneiden..

     

    Ca. 25-30 Minuten backen, bis das Brot fest und goldfarben ist und sich hohl anhört, wenn man auf die Unterseite klopft.

     

    Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann für dieses Brot Haselnüsse sowie Walnüsse verwenden.

Ich verwende dann passend dazu entweder Haselnussöl bzw. Walnussöl.

Wenn man die Feigen viertelt und von Hand unter den Teig knetet, bleiben Feigenstücke im Brot.

Durch das kneten im Thermomix werden die Feigen ziemlich zerkleinert und untergeknetet.

Bei der Wahl des Mehls sollte man kein einfaches 405 Weizenmehl verwenden.

Bei Weizenmehl empfehle ich ab Typ 812

Ich verwende zum Backen nur Dinkelmehl ab Typ 630.

Oder gleich Vollkornmehl verwenden.

Durch diese Mehlsorten wird das Brot kerniger.

 

Das Brot ist ein tolles Mitbringsel zum Brunch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare