3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

glutenfreie Sattmacherbrötchen WW geeignet


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

  • 300 g Magerquark
  • 5 Stück Eier, normale Größe
  • 100 g glutenfreie Haferflocken
  • 100 g Leinsamen
  • 30 g Buchweizenmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel gemahlene Flohsamenschalen, Fiber Husk beispielsweise
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    schnell und einfach gemacht und halten länger satt
  1. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

     

    glutenfreie Haferflocken und Leinsamen in den Closed lid geben und 10 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern. Dann umfüllen und beiseite stellen.

  2. Quark und Eier in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Stufe 4 vermengen. Danach dann alle übrigen Zutaten (auch die Hafermsichung) mit in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 4 vermengen.

  3. Damit die Flohsamenschalen schön aufquellen können einfach den Teig 5 Minuten in demClosed lid ruhen lassen.

  4. Backblech mit Backpapier auslegen und mit nassen Händen 6 Brötchen formen. Der Teig ist recht matschig aber keine Sorge der soll so sein. =)

    Danach dann ab in den Ofen und ca. 45-50 Minuten backen. Bei uns waren sie nach 45 Minuten leicht kross von Außen aber da jeder ofen verschieden ist würd ich ab und an mal in den Ofen schauen und sie anticken. Sobald sie fest sind raus damit.Bei besseren Öfen gehts vielleicht ja sogar schneller tmrc_emoticons.D^^

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir machen grade das neue WW und eins der Brötchen hat ca. 7 SPs - Macht schnell satt also echt gut fürs Punktesparen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe 3 Eier genommen und weitere durch 2 EL...

    Verfasst von claudiaanne am 28. März 2017 - 18:50.

    Habe 3 Eier genommen und weitere durch 2 EL Apfelmus ersetzt .
    danke , großartig !Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten glutenfreie Brötchen die ich...

    Verfasst von claudiaanne am 28. März 2017 - 18:49.

    PartyDie besten glutenfreie Brötchen die ich bisher gemacht habe !!
    toll ! Daaaaaanke! Für das Rezept 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Namib1985 am 20. Februar 2017 - 10:58.



    Bestes Brötchenrezept was ich bisher ausprobiert habe!

    Anstatt den Haferflocken habe ich 50g Sojaflocken und 50g Weizenkleie verwendet (LowCarb).

    mein Backofen heizt sehr sehr gut darum habe ich die Brötchen bei 150 Grad 35 Minuten gebacken und sie wurden perfekt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab frage würde es gehen auch mit...

    Verfasst von Wolodja.S am 21. Dezember 2016 - 16:46.

    Ich hab frage würde es gehen auch mit pflanzliche Quarkalternative ????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns schmecken die Broumltchen auch sehr gut Sie...

    Verfasst von Malewu am 3. Oktober 2016 - 12:09.

    Uns schmecken die Brötchen auch sehr gut. Sie sind auch nicht so schnell trocken, wie anderes glutenfreies Brot /Brötchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind wirklich

    Verfasst von schnellesschaf am 20. Mai 2016 - 18:03.

    Die Brötchen sind wirklich einfach zuzubereiten. Auch nach dem Einfrieren kann man sie einfach auftauen und essen ohne erneutes auftoasten/aufbacken. Für süßen Belag (Honig, Marmelade etc.) finden wir sie perfekt! Danke für das Rezept!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ich habe sie

    Verfasst von maryjuma am 15. Mai 2016 - 09:08.

    Super lecker ich habe sie schon ein paar mal gemacht und muss sagen sind bis jetzt die Besten. Meine gehen  beim Backen leider nicht so auf sondern sind flach. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Sattmacherbtötchen sind

    Verfasst von evchen123 am 27. März 2016 - 12:07.

    Diese Sattmacherbtötchen sind mal lecker! Sehr gut zum Frühstück, und auch mal ohne Nüsse......

    volle Punktzahl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können