3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreies Brot Mix Hell/ Dunkel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Scheibe/n

Wasser vorher kurz erwärmen auf ca. 40 °C

  • 360 g Mehl Mix B Schär
  • 150 g Mehl Mix Rustica Schär
  • 1 Packung Hefe frisch (42g), oder 2 Päckchen Trockenhefe
  • 40 g Chiasamen, nach Wahl auch andere Zutaten möglich
  • 2 TL braunen Zucker
  • 150 g jogurt, kann auch vegan sein
  • 350 g Wasser
  • 4 gehäufte Teelöffel Xanthan oder Johannisbrotkernmehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Salz
  • 20 g Sonnenblumenöl
  • 1 gestr. EL Apfelessig / Himbeeressig
  • 1 Prise Piment, nach Bedarf wer möchte
  • 1/4 Prise Kardamon, nach Bedarf wer möchte
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. 1. Backofen auf 50° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Mehl einwiegen, Salz, Xanthan, Zucker und Trockenhefe hinzu. Mit einem Spatel die Zutaten etwas unterarbeiten. Das Wasser einwiegen.

    Nun Joghurt sowie das Öl einwiegen und zum Schluss den Essig zugeben. Wer möchte kann noch die Gewürze nach Bedarf hinzugeben.

    3-4 min / Dough mode verarbeiten je nach Konzistenz

    Abeitsplatte mit Mehl Mix B bestreuen. Wenn man das Brot in einer Form backen möchte, dann die Form einfetten und mit Mehl Mix B etwas bestreuen.

    Teig aus dem Closed lid kopfüber auf die Arbeitsmatte, das Messer mit der Hand von unten hin und her drehen. Teig kommt aus dem Closed lid Eventuelle Reste mit der Turbo-Taste an den Topfrand schleudern lassen und mit dem Spatel entfernen.

     

  2. Teig formen
  3. 2. Teig noch etwas mit dem Mehl Mix B  bestreuen. Beide Hände bemehlen und abklopfen. Den Teig in zwei grosse Stücke teilen und zu Brote formen. Auf ein bereitgestelltes Backblech oder in die Brotbackform geben. Die Brote mit Wasser bepinseln oder mit einem Wassersprüher kräftig benetzen.

    Nun kann das Brot je nach Belieben noch mit Sesam, Mohn oder Sonneblumenkerne bestreut werden.

    Ofen ausschalten. Blech reinschieben und die Brote 20 min gehen lassen. Die Brote nehmen deutlich an Volumen zu.              

    Wer möchte kann auch Brötchen aus dem Teig formen, dazu den Teig in 10 gleiche Teile teilen und formen.

  4. Backen
  5. 3. Danach das Blech herausnehmen und den Ofen Ober-/Unterhitze auf 200° C / Umluft 180°C  hochheizen.

    Backzeit: 30 min. Das Brot ist fertig wenn es hohl klingt.

     

    Eine Schüssel Wasser bereitstellen. Blech(e) im Ofen verteilen und unten die Schüssel mit dem Wasser in den Ofen stellen.(VORSICHT!! HEIßER DAMPF!!)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, Sorry für die späte

    Verfasst von nepalandmore am 3. März 2016 - 10:22.

    Hallo,

    Sorry für die späte Antwort. Jetzt erst gesehen.

    Das ist eher ein dunkleres Brot. Den Zucker schmeckt man gar nicht. Du kannst auch nur einen Esslöffel nehmen. Der Zucker ist wichtug für die Hefe. Oder es mit Zuckerrübensirup ersetzten. Die Konsistenz istso das man das Brot gut formen kann und nicht verläuft. Ich setzte eher etwas weniger Flüssigkeit ein. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Wie ist das Brot denn

    Verfasst von Fredipich am 9. Dezember 2015 - 10:55.

    Hallo!

    Wie ist das Brot denn von der Konsistenz?

    Eher wie Graubrot oder wie ein Hefezopf? Ich frage deswegen, da so viel Zucker enthalten ist.

     

    Viele Grüße!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können