3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hamburger Buns / Hamburger Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

7 Stück

Teig

  • 350 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 20 Gramm Honig
  • 10 Gramm Zuckerrübensirup
  • 25 Gramm Olivenöl
  • 550 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Stück Ei

Außerdem

  • 1 Stück Eigelb
  • 2 Esslöffel Wasser
  • Sesam, zum bestreuen
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung:
  1. Wasser, Hefe, Honig und Sirup mit Stufe 1 auf 37 Grad erwärmen.

     

  2. Restliche Zutaten hinzufügen und 10 Secunden auf Stufe 6 vermengen. Anschließend 3 Minuten mit Dough mode und mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verkneten.

  3. Hinweis !!!
  4. Der Teig ist sehr weich und klebrig - das ist normal und soll so sein.Keine Angst - Ihr habt nix falsch gemacht.

  5. Verarbeitung des Teiges:
  6. Den Teig in eine Schüssel geben.

    Die Arbeitsfläche gut bemehlen.

     

  7. Mit einer Teigkarte oder einem großen Löffel etwa faustgroße Teiglinge mit gutbemehlten Händen zu Kugeln formen und diese anschließend schleifen. Wie das Schleifen funktioniert findet ihr sehr verständlich auf Youtube erklärt.

     

  8. Nun die Teiglinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf etwa 1 cm Dicke plattdrücken. 

     

  9. Am besten Ihr legt nur 4 Stück auf ein Backblech. Die Teiglinge gehen noch sehr auf und kleben sonst aneinander. Wie bei meinem ersten Blech (siehe Bild).

     

  10. Nun das Blech mit einem sauberen Tuch abdecken und an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Das Volumen dürften sich fast verdoppeln. 

     

  11. Nun das Eigelb mit 2 Esslöffeln Wasser verrühren und mit einem Küchenpinsel die Teiglinge damit bestreichen. Jetzt mit etwas Sesam bestreuen.

     

  12. Das Backen:
  13. Die Buns nun auf mittlerer Schiene bei etwa 180 Grad (Ober-, Unterhitze) für etwa 15 bis 20 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen.

     

  14. Nach dem Backen die Buns mit einem feuchten Tuch etwa für 10 Minuten abdecken. 

     

  15. Abschließend das Tuch entfernen und die Brötchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen mit allem was Euch beliebt belegen und genießen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei mir sind es 7 große Buns geworden.

Sind dir 7 Stück auf einmal zuviel? Kein Problem! Backe die Buns nur für etwa 10 Minuten. Nimm die Buns, die du im Moment noch nicht essen wirst, vom Blech und backe die restlichen fertig.

Die entnommen, fast fertigen Buns lässt du abkühlen und frierst diese ein. Wenn du wieder einmal Hunger auf einen Burger hast, nimmst du sie stückweise aus dem Froster und backst sie zu ende. 

Weitere nützlich Hilfsmittel:Teigkarte, Küchenpinsel, Backpapier, Backblech, Gitter zum abkühlen,


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oberlecker, habe die Brötchen heute zum...

    Verfasst von calla am 8. April 2017 - 19:17.

    Oberlecker, habe die Brötchen heute zum ersten mal gemacht für Pulled Pork - sehr zu empfehlen! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 😋 obwohl der Teig sehr weich ist,...

    Verfasst von Paia am 5. März 2017 - 17:56.

    Sehr lecker 😋 obwohl der Teig sehr weich ist, lässt er sich gut verarbeiten

    Love - Peace -Happiness , don't feet the hippies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Total leckere

    Verfasst von sunny.79 am 27. August 2016 - 19:37.

     Total leckere Hamburgerbrötchen super Rezept danke dafür Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Buns sind wirklich sehr

    Verfasst von Titus2002 am 28. Juli 2016 - 19:41.

    Die Buns sind wirklich sehr lecker und fluffig. Ich nehme allerdings nur die Hälfte Honig, da uns die Buns sonst zu süss sind. Man kan die Buns auch super einfrieren und ... sie sind auch recht schnell aufgetaut. Da lohnt es sich im Sommer gleich die doppelte Menge zu machen! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig Lecker.  Habe

    Verfasst von Silke1379 am 14. Juli 2016 - 09:45.

    Cooking 4

    Love

    Wahnsinnig Lecker. 

    Habe deinen Link zu meinem Gaga-Cheeseburger hinzugefügt. Zusammen ein Gedicht!

    Danke für das Mega leckere Rezept. Hier der Link zu meinem Rezept.

    http://www.rezeptwelt.de/hauptgerichte-mit-fleisch-rezepte/cheeseburger-ring-gaga-cheeseburger/1043631

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Lieblings Buns. Beste

    Verfasst von neen am 13. Juli 2016 - 12:57.

    Meine Lieblings Buns.

    Beste Bun's ever 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, ich werde das

    Verfasst von Miasmamakocht am 10. Juli 2016 - 09:41.

    Tolles Rezept, ich werde das nächste Mal mehr Buns daraus formen da sie doch recht groß sind. Tolle Rezeptur und durch die Sache mit dem feuchten Tuch nach dem backen wird es erst richtig gut. So wird der selbstgemachte Burger erst richtig zum Genuß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der mega Knaller! Die Buns

    Verfasst von MI2101 am 1. Juli 2016 - 18:04.

    Der mega Knaller! Die Buns sehen aus wie gekauft und schmecken herrlich.... Bei mir reicht das Rezept locker für 9 Stück, obwohl ich sie sehr groß forme. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Endergebnis war super.

    Verfasst von Pelo66 am 4. Juni 2016 - 21:40.

    Das Endergebnis war super. Hat allen geschmeckt. Mit dem Teig hatte ich wegen der Konsistenz zuerst meine Probleme tmrc_emoticons.) Aber ich habe gewonnen.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, gibt's bestimmt

    Verfasst von Angelika_21 am 12. Mai 2016 - 20:27.

    Superlecker, gibt's bestimmt öfter bei uns Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OBERLECKER! Ich habe den Teig

    Verfasst von Ta_nni am 29. April 2016 - 17:06.

    OBERLECKER!

    Ich habe den Teig mit nur 300g Wasser, dafür 600g Mehl gemacht. So wurde er nicht ganz so klebrig und ich habe genau 8 Brötchen rausbekommen. Schmecken mega! Nicht vergleichbar mit den gekauften!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich war erst etwas skeptisch,

    Verfasst von Marisol1975 am 3. April 2016 - 18:28.

    Ich war erst etwas skeptisch, da der Teig wirklich sehr klebrig ist, aber die Buns sind wirklich spitze.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker,schnell

    Verfasst von Nachteule81 am 31. März 2016 - 22:56.

    Einfach lecker,schnell gemacht und nichts weicht durch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man sind die toll Wir haben

    Verfasst von dane-sahne am 25. Januar 2016 - 13:08.

    Man sind die toll tmrc_emoticons.D

    Wir haben 8 Stück (vier pro Blech) gemacht und Sie sind geschmacklich und von der Konsistenz her wirklich spitze!

    Nur noch diese wurde einheitlich beschlossen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, schmecken echt

    Verfasst von Evamia012 am 25. Januar 2016 - 09:03.

    Tolles Rezept, schmecken echt lecker und danke für den zusätzlichen Tipp mit dem einfrieren! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies Rezept funktioniert

    Verfasst von kathileik am 16. Januar 2016 - 19:51.

    Dies Rezept funktioniert sogar mit glutenfreiem Mehl und trockener Hefe.

    super lecker. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker! Bestes

    Verfasst von Xukii am 4. August 2015 - 22:18.

    Super Lecker! Bestes Hamburgerbrötchen!

    Gut nach zu Backen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können