3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g heißes Wasser
  • 150 g rohe Kartoffeln, geschält
  • 200 g Roggenmehl
  • 100 g Weizen oder dinkel
  • 400 g Weizenmehl, Typ 550
  • 2 TL Salz
  • 20 g Hefe
  • 2 EL Brotgewürz
  • 100 g Weizenmehl550
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Weizenkörner oder Dinkel fein mahlen und umfüllen.

    Das heiße Wasser und die Kartoffeln in denClosed lid geben und 20 sec. Stufe 8 zerkleinern.

    Anschließend alle anderen Zutaten zugeben und 2 min Dough mode kneten lassen. Nochmal 100 g Weizenmehl Typ 550 1 Minute unterkneten lassen.

    Den Teig 30 Minuten im Mixtopf gehen lassen. Anschließend 2 Minuten Dough mode.

    Laib formen und 30 Minuten gehen lassen. Das Brot mit Wasser bepinseln und eine kleine feuerfeste Schale mit heißem Wasser in Backrohr stellen.

    Backofen auf 240 Grad vorheizen.

    Das Brot  20 Minuten bei 240 Grad backen, dann den Ofen auf 200 Grad zurückdrehen und das Brot in 30 - 35 Minuten fertigbacken

10
11

Tipp

Ich habe das Brot in einem Gußtopf mit Deckel gebacken. Dazu habe ich den Topf mit Deckel zusammen mit dem Backofen vorgeheizt (220 Grad Ober/Unterhitze), dann etwas Mehl in den heißen Topf gegeben, das Brot reingelegt und den Deckel wieder daraufgelegt.Die Backzeit war dann 45 min


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von ingfra am 26. Juli 2017 - 22:09.

    Sehr leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, nun muß ich auch endlich

    Verfasst von chrissie-lou am 28. August 2015 - 14:01.

    So, nun muß ich auch endlich mal meinen Senf dazu geben, habe das Kartoffelbrot schon oftmals gebacken und es ist jedesmal hervorragend geworden Love.Vor allen Dingen ist es sehr schnell gemacht weil man rohe Kartoffeln nehmen kann. Habe jetzt bei den Kommentaren gelesen, das einige das 1050 Mehl verwenden. Das werde ich auch mal versuchen. Ich nehme immer Dinkel und Roggen und daas mahle ich selber, der Rest stammt aus der Tüte. Von mir Cooking 7 Cooking 1  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker  

    Verfasst von buma am 5. März 2015 - 19:33.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super feines Brot

    Verfasst von 6017772 am 25. August 2014 - 22:00.

    Super feines Brot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für den netten

    Verfasst von Miche am 29. Mai 2014 - 19:14.

    Vielen Dank für den netten Kommentar

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER LECKER!!! Habe das Brot

    Verfasst von HHanseatin am 23. Mai 2014 - 11:12.

    SUPER LECKER!!!


    Habe das Brot gestern gebacken und leider nicht besonders viel abbekommen - war sofort weg! tmrc_emoticons.)


    Außen knusprig, innen saftig!


    Habe den Tipp mit dem Sauerteig umgesetzt, weil ich kein Brotgewürz hatte. Perfekt!


    Einfach! Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe nun das Rezept

    Verfasst von Miche am 1. Januar 2014 - 15:20.

    Ich habe nun das Rezept aktualisiert und die Hefemenge reduziert. Der Teig geht trotzdem wunderbar. Außerdem habe ich noch eine andere Backvariante eingegeben.

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gut gelungen,

    Verfasst von diejecks am 19. April 2013 - 23:50.

    Sehr lecker und gut gelungen, werde ich mal öfter backen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen, mache auch

    Verfasst von Küchenzwergi am 18. März 2013 - 11:50.

    Hallo Zusammen,

    mache auch immer das Kartoffelbrot.

    Bei mir hat der Teig noch nie geklebt, hole den Teig auch gleich aus dem Themi raus.

    Er kommt in eine Schüssel und wird mit einem Tuch zugedeckt.

    Im Thermitopf ist es dem Teig zu warm und ohne Luft, das mag er nicht.

     

    Herzliche Grüße vom,

                                          Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne Blacky.

    Verfasst von Miche am 18. März 2013 - 09:29.

    Danke für die Sterne Blacky. Bei mir geht der Teig auch immer ziemlich hoch, aber er war noch nie so  klebrig. Werde es aber bald nochmal probieren, evtl auch mit weniger Hefe und dann berichten

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Miche Bei mir war der

    Verfasst von Blacky 67 am 16. März 2013 - 16:22.

    [[wysiwyg_imageupload:4456:]]Hallo Miche

    Bei mir war der Teig auch sehr klebrig,habe dann noch etwas Mehl zugegeben.Beim Gehen lassen im Topf hatte er nicht genug Platz.Formen ließ er sich auch nicht.Habe ihn dann in den Ultra von Tupper gegeben.Lange Rede kurzer Sinn das Brot ist lecker.Vielen dank für das Rezept.Werde nächstes Mal weniger Hefe nehmen.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilfe, mein Brot klebt wie

    Verfasst von hermine81 am 13. Juni 2012 - 19:59.

    Hilfe, mein Brot klebt wie verrückt und das obwohl ich Sauerteig rein hab. Hat jemand eine Idee an was das liegen könnte? Leider ist ein guter Teil vom Teig im Thermomix kleben geblieben. Ich hoffe jemand hat einen Tipp für mich tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Miche am 11. Januar 2012 - 21:58.

    Danke!

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute habe ich dieses leckere

    Verfasst von christinafr am 11. Januar 2012 - 21:38.

    heute habe ich dieses leckere Kartoffelbrot gemacht

    5 Sterne sind für dieses geniale Rezept gerne gegeben

    LG Christina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Ich backe dieses Brot sehr

    Verfasst von honrothm am 8. Oktober 2011 - 13:03.

    Cooking 1  Ich backe dieses Brot sehr oft, ist bei allen beliebt und schmeckt einfach super. Ich gebe noch ein Päckchen Sauerteig dazu vor dem 2. Dough mode noch 100g Sonnenblumenkerne. Einfach genial das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch uns hat das

    Verfasst von gagg am 26. Juli 2011 - 15:58.

    Auch uns hat das Kartoffelbrot gut geschmeckt - Kommentar von unserem Sohn (7): "sehr sehr lecker". Nächstes Mal werde ich es wahrscheinlich mit nur einem Löffel Brotgewürz probieren.

    Von uns gibt es auch 5 Sterne.

    Gruß gagg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne, freut

    Verfasst von Miche am 6. Mai 2011 - 19:16.

    Danke für die Sterne, freut mich, dass es Dir schmeckt

    Gruß Miche

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Punktevergabe

    Verfasst von Ingem am 6. Mai 2011 - 14:29.

    Habe vergessen, Dir 5 Sterne zu geben. Das hole ich jetzt nach. Von mir 5 Sterne (es würde von mir immer die volle Punktzahl bekommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Verfasst von Ingem am 6. Mai 2011 - 14:26.

    Habe gestern Dein Brot gebacken. Was soll ich sagen: Super!!!!!! Habe noch 2 Eßlöffel Sauerteigpulver dazugegeben (habe die Erfahrung gemacht, das dann der Brot/Brötchen-Teig nach dem Backen von der Konsistenz noch besser ist). Und ich habe 2 Brote draus gemacht ( als Zwirbelbrot mit Backpapier). Danke für Dein Rezept: Dieses Brot gibt es jetzt öfter! Und das soll was heißen, bei meinen kritischen Männern!  Lg inge

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hilde, das tut mir aber

    Verfasst von Miche am 25. Oktober 2010 - 21:36.

    Hallo Hilde,

    das tut mir aber leid, dass Dein TM abgeholt worden ist (ich glaub, ich könnte gar nicht mehr kochen ohne ihn). Wahrscheinlich ist das was nicht in Ordnung. Wünsch Dir, dass es schnell wieder kommt. Gruß Miche

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Brot ist ganz

    Verfasst von Schleckmaulchen am 24. August 2010 - 09:55.

    Hallo,

    das Brot ist ganz toll! Obwohl ich vergessen habe, das Wasser in den Ofen zu stellen, ist das Brot super gelungen.

    Saftig und ganz toll im Geschmack! 5 ***** für Dich

    Dein Schleckmaulchen

    C.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Küchenzwergi, freut

    Verfasst von Miche am 12. August 2010 - 18:38.

    Danke Küchenzwergi, freut mich, dass es Euch so schmeckt Love

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartoffelbrot

    Verfasst von Küchenzwergi am 12. August 2010 - 17:41.

    Hallo Miteinander,

    Miches Kartoffelbrot ist jetzt auch unser Lieblingsbrot, ich backe es 2 Mal die Woche.

    Ich nehme statt 550er Mehl das 1050er Mehl, backe es ohne Form, nur  auf dem mit Backfolie belegten Ofengitter, da wird es rundum so schön Knusperbraun, aber es muß Wasser  in den Backofen.

    Miche bekommt 2 Mal 5 Sterne Love  .

    Herzliche Grüße vom,

    Küchenzwergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Form

    Verfasst von Miche am 12. August 2010 - 14:49.

    Hallo Hilde52,

    ich forme meistens einen Laib. Aber es geht auch in dem ovalen Ultra von Tu**er oder eine etwas größere Kastenkuchenform.

    Freut mich, dass Dir das Brot schmeckt.

    Gruß Miche

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot

    Verfasst von Hilde52 am 12. August 2010 - 14:34.

    Hallo Miche. Dein Kartoffelbrot ist einfach spitze.  Cooking 7 Cooking 7 Aber ich weiß oft nicht die größe der Form die ich nehmen soll?Gruß Hilde 52.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hilde25 Anfrage wegen Kümmelbrot

    Verfasst von Küchenzwergi am 6. August 2010 - 17:41.

    Guten Abend liebe Hilde25,

    ich kann Dir weiter helfen, wegen dem Kümmelbrot. tmrc_emoticons.)

    Backe es schon jahrelang.

    700 g warmes Wasser in den Thermitopf, dann folgende Zutaten dazu,

    2 TL Salz,

    2 Tüten Trockenhefe, 1 EL Edelkastanienhonig,

    500g Mehl Type 1050, 500g Mehl Type 550.

    2 EL Kümmelkörner.

    Mit der Kornstufe 3 1/2 Min mixen.

    Dann entweder den Teig drin lassen oder in eine Schüßel umfüllen und 1 Stunde gehen lassen, aber nach einer halben Stunde einmal kräftig unterkneten.

    Nach einer Stunde den Teig nochmals runterkneten, dann aber auf einen mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Backofengitter gleiten lassen, mit einem Teigschaber etwas in Form bringen, in den auf 175°c vorgeheizten Ofen schieben und 1Stunde 15 Minuten backen.

    Wenn Du keinen Dampfbackofen hast stelle ein Wasserschüsselchen rein.

    Herzliche Grüße vom,

    Küchenzergi.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nochmal Kümmelbrot für Hilde 52

    Verfasst von Küchenzwergi am 6. August 2010 - 17:38.

     Hallo Hilde52,

    natürlich kommen Kümmelkörner rein, ich tmrc_emoticons.(  habe es nur vor lauter Übereifer vergessen.

    Ich gebe immer 2 EL Kümmel rein, aber Du kannst ja auch mehr geben oder weniger.

    Herzliche Grüße vom,

    Küchenzwergi. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Brot, das

    Verfasst von onebrain am 21. Juli 2010 - 12:40.

    Ein ganz tolles Brot, das vorallem sehr lange saftig bleibt. War mir nur nicht ganz klar, ob die zusätzlichen 100 gr. Mehl in der Menge des Rezeptes beinhaltet waren und warum das erst später reinkommt. Aber trotzdem war das Brot ein voller Erfolg und ein Lob wie "das sieht aus wie gekauft" ist doch einfach klasse.

    Oh, jetzt hab ich grad die anderen Kommentare gelesen und gesehen, dass meine obige Frage damit beantwortet ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kartofelbrot von Miche

    Verfasst von Küchenzwergi am 7. Juli 2010 - 14:22.

    Cooking 7 Hallo Guten morgen Miche,


    dein Kartoffelbrot habe ich heute Morgen gebacken.


    Statt 550 Mehl habe ich Type 1050 Mehl genommen, es ist Klasse geworden.


    Da ich seit Kurzem einen Konvectomat Backofen habe, macht mein Ofen auf der Brotbackstufe automatisch Dampf, es war sooooooooooo schön zum zusehen, wie das Brot gebacken ist.


    Mein Teig ist oben aus Thermis kleiner Öffnung rausgekommen, zum Glück hat er im Deckel platz gehabt und ist nicht am Topfrand runtergelaufen.


    5 Sterne dafür, den wir essen alle gerne Kartoffelbrot.


    Grüße vom,


    Küchenzwergi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Weizenmehl

    Verfasst von Miche am 6. Juli 2010 - 13:53.

    Hallo Sausekoch,


    also insgesamt werden es dann 500 g Mehl, zuerst 400 g und dann nochmal 100 g, weil sonst der Teig zu weich ist.


    Viele Grüße Miche

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wieviel Weizenmehl 550?

    Verfasst von sausekoch am 6. Juli 2010 - 13:01.

    Hallo Miche,


    dein Rezept klingt sehr interessant und ich würde es gerne probieren. Allerdings versteh' ich es nicht ganz. Wieviel Weizenmehl 550 kommt insgesamt rein: 400 oder 500 gr.?


    Grüße


    Sausekoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können