3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

knusprige italienische Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

  • 350 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Prise Zucker
  • 40 g Olivenöl
  • 400 g Weizenmehl
  • 250 g Semolamehl
  • 20 g Salz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe, Zucker und Olivenöl in den Closed lid geben und folgendes einstellen:

    2 Min./37 C/Stufe 1

    Mehl und Salz hinzugeben und 

    4 Min./Dough mode

    Der Teig lässt sich fast rückstandslos aus dem Mixtopf nehmen. 

    In einer Schüssel an einem warmen Ort, ca. 30 Min. gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

    Sobald der Teig weiterverarbeitet wird, den Backofen auf 240 C, Ober- und Unterhitze einschalten und eine Tasse Wasser auf den Boden des Backofens stellen.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Rolle in 10 gleichgroße Stücke schneiden und Brötchen formen. Die Teiglinge auf ein Backblech legen, im Kreuzschnitt einschneiden und mit Wasser einpinseln. 

    Wenn der Backofen die Temperatur erreicht hat, das Backblech auf die mittlere Schiene stellen.

    Die Brötchen sind in ca. 15-20 Min. knusprig gebacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Semolamehl (ital. Mehl) gibt es bei italienischen Großhändlern.

Der Teig kann auch am Vortag zubereitet werden.Dann muss er über Nacht in den Kühlschrank. Der Backofen darf NICHT vorgeheizt werden. Die Backzeit verlängert sich dann entsprechend.

Auch als Baguette zum Dip ein Gedicht!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • was kann man anstatt des

    Verfasst von Lady8565 am 20. Mai 2015 - 16:09.

    was kann man anstatt des Semolamehls verwenden?

    Denn ein ital. Großhändler ist ja nicht überall zu finden.

    Nach Google: Semola = Hartweizengries.

    Hab den im TM gemahlen und verwendet 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Semolamehl ist italienisches

    Verfasst von alicia99 am 6. April 2015 - 12:02.

    Semolamehl ist italienisches Mehl und viel feiner und ein bisschen gelber als unser Weizenmehl. Man kann es wie normales Mehl verwenden. Es wird bei ital. Großhändlern (habe ich auch als "Tipp" mit hineingeschrieben) verkauft.

    Da man es in 500 g Tüten kaufen kann, benutze ich es nur für diese Brötchen oder als Baguette. Es lohnt sich wirklich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Rezept aber was bitte

    Verfasst von chrismueller693 am 31. März 2015 - 15:47.

    Schönes Rezept aber was bitte ist Semolamehl und wo gibt es sowas zu kaufen ,bzw. gibt es dafür auch eine Alternative ? Denn viele Extras die ich schon gekauft habe ,brauche ich einmal und nie wieder !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können