3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kraftklotz 100% - kräftiges Roggenbrot ( Schwarzbrot)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 260 Gramm Wasser
  • 15 Gramm Hefe
  • 10 Gramm Agavendicksaft oder Zucker
  • 200g Gramm Roggenmehl 1150, kann ausgetauscht werden durch Weizenmehl 1050 ... nur dann ist es kein 100% Roggenbrot mehr ... das ist ja klar. Es ist dann im Geschmack milder und von der Konsistenz etwas lockerer.
  • 175 Gramm Roggenvollkornmehl
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1 geh. TL Roggenbackmalz
  • 20 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 20 Gramm Kürbiskerne
  • 20 Gramm Leinsamen

Ganz nach Geschmack

  • 1 Teelöffel Sauerteigpulver, und / oder
  • 1 Teelöffel Brotgewürz, .... probiert es aus und variiert.
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser, Hefe und Agavendicksaft  (Zucker) in den MixtopfClosed lid geben und 3 Min / 37°Gead/ Stufe 3 

    Mehl, Roggenbackmalz und Salz dazugeben und 4 Min / Knetstufe Dough mode

    Nun die Körner dazugeben und nochmal etwa 30 Sekunden / Knetstufe Dough mode  

  2. Den Teig zu einer schönen Kugel formen und etwa 1 Stunde im Brottopf oder etwas ähnlichem gehen lassen. Ich habe den kleinen Zaubermeister verwendet. Dann im nicht vorgeheizten Ofen bei 240° Grad / 50 Min / Ober und Unterhitze backen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für alle die Weight Watchers machen,  habe ich die P ***** ausgerechnet. 50 g von dem Brot haben 3 WWP.

Natürlich können auch noch andere Körner verwendet werden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab heute das Brot

    Verfasst von Virsuse am 22. August 2016 - 18:56.

    Ich hab heute das Brot gebacken aber ich bin enttäuscht.Sorry tmrc_emoticons.)Geschmacklich ist es sehr gut,aber der Teig ist sehr klebrig und ließ sich fast nicht formen.Trotz einer Stunde Gehzeit ist es fast garnicht aufgegangen sodas es nur ganz flach ist .Hab schon soviele Brote gebacken aber das ist mir noch nie passiert.Schade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Petra133 schrieb: Huhu kommt

    Verfasst von claudimaus1266 am 17. Januar 2016 - 14:56.

    Petra133

    Huhu kommt der mit deckel in den Ofen oder ohne..sorry bin Anfängerin 

    Hallo Petra

    Erst einmal Entschuldigung das ich jetzt erst antworte,  aber ich habe es nicht gesehen das du gefragt hast. 

    Das Brot kommt mit Deckel rein.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim backen. LG Claudia 

    Liebe Grüße Claudia


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu kommt der mit deckel

    Verfasst von Petra133 am 28. Dezember 2015 - 16:07.

    Huhu kommt der mit deckel in den Ofen oder ohne..sorry bin Anfängerin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept, super leckeres

    Verfasst von Melanie70 am 1. November 2015 - 23:43.

    super Rezept, super leckeres Brot. Leicht zu machen

    Schmeckt sogar meinem Mann tmrc_emoticons.;)

    kommt in meine Sammlung und wir es jetzt öfters geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein tolles Rezept, man kann

    Verfasst von Bitti am 3. September 2015 - 14:23.

    Ein tolles Rezept, man kann auch wunderbar chia Samen mit dazugeben  Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Brot. Ich

    Verfasst von beagas am 21. August 2015 - 11:39.

    Ein super leckeres Brot. Ich hatte noch einen Rest Körnermischung (Aldi) den ich mit reingegeben habe. Und den TL Sauerteigpulver hab ich auch reingetan. Wird es immer wieder geben  tmrc_emoticons.)

    danke für das tolle Brotrezept

    Lg beagas 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke dir

    Verfasst von beagas am 20. August 2015 - 16:35.

    Danke dir

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • beagas schrieb: Hallo

    Verfasst von claudimaus1266 am 20. August 2015 - 14:50.

    beagas

    Hallo ClaudiMaus, wie lange muss der Teig gehen? Und ist es richtig dass nix Saures reinkommt, obwohl nur Roggen? 

    LG beagas 

    Ich hatte es oben eigentlich aufgeschrieben, aber "upps" es war in den Arbeitsschritten nicht mehr da. Ich habe es wieder reingeschrieben. Danke für den Hinweis. Und was saures kommt nicht rein. Roggen ist ja selber schon säuerlichvom Geschmack. Aber es spricht nichts dagegen noch ein Löffel Sauerteig und / oder etwas Brotgewürz in den Teig zugeben. 

    LG Claudia 

    Liebe Grüße Claudia


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ClaudiMaus, wie lange

    Verfasst von beagas am 20. August 2015 - 13:06.

    Hallo ClaudiMaus, wie lange muss der Teig gehen? Und ist es richtig dass nix Saures reinkommt, obwohl nur Roggen? 

    LG beagas 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können