3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Krustenmischbrot mit Joghurt


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Zutaten

  • 230 g Wasser
  • 15 g Hefe
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 250 g Mehl, 405'er
  • 100 g Weizenvollkornmehl, 1150'er
  • 150 g Roggenvollkornmehl 1150'er
  • 100 g Naturjoghurt
  • 2 gehäufte Teelöffel Salz
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 1 TL Backmalz, ( solltet ihr KEIN Backmalz haben, nehmt einfach 1 TL Zuckerrübensirup , statt Backmalz )
  • 2 EL weißen Balsamico Essig
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. ... Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 3 Min./37°/Stufe 1 laufen lassen.

     

    ... Jetzt alle anderen Zutaten zufügen und 4 Min./Dough mode kneten lassen.

    ... Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben , mit Mehl besteuben und 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen. Nicht wundern ist etwas klebrig, aber supiiii .

     

    ... Jetzt den gegangenen Teig ( müsste sich verdoppelt haben ) auf die bemehlte Arbeitsplatte geben und mit gut bemehlten Händen

    10 x falten.

    ( Teig wird dabei einmal übergeschlagen, glatt gedrückt und wieder übergeschlagen ,  sowohl die Thermifee , als auch Martina Ziehl zeigen diese Technik beim Brotbacken auf YouTube. )

     

    ... Den geformten Laib Brot in eine mit Öl ( KEIN Olivnöl, am Besten Rapsöl ) ausgepinselte Auflaufform mit Deckel geben und mit einem scharfen Messer einschneiden.

    ... Ich habe im Zaubermeister von TPC gebacken, der ULTRA von Tupper , oder aber jede andere Form geht auch. Aber auf jeden Fall MIT Deckel. 

     

    ... Die Form auf die unterste Schiene in den KALTEN Backofen schieben  und bei 240° Ober- und Unterhitze ca. 50 - 60 Minuten backen.

     

    ... Auf Gitter abkühlen lassen und genießen. 

    ... Als Vorlage für "mein Rezept" habe ich die "Joghurtkruste" von der lieben Iris Ikors genommen.

     

    ... Gutes Gelingen !!!

    LG Iris  ♡ 

    LilaLauneKüche 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

... Habe beim letzen Mal gleich die doppelte Menge auf einmal gemacht, funktioniert super ! !

... Teig iss klebrig, daher Hände gut bemehlen, aber dass Brot iss mega lecker .

LG Iris ♡


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hast du die Backzeit bei der doppelten Menge des...

    Verfasst von Sarah.Hauser am 31. Oktober 2017 - 13:00.

    Hast du die Backzeit bei der doppelten Menge des Rezepts verändert?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken und es ist sehr lecker

    Verfasst von loeffelbiene am 1. Oktober 2017 - 20:03.

    Heute gebacken und es ist sehr leckerLove

    loeffelbieneCooking 9

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Wird einer

    Verfasst von doppelbubenmama am 17. Juli 2016 - 09:34.

    Sehr sehr lecker.

    Wird einer unserer Favoriten.

    Danke

    Ich achte sehr auf meine Ernährung....


    ....was schmeckt wird gegessen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also wir sind total begeistet

    Verfasst von minipe2013 am 4. Juli 2016 - 10:50.

    Also wir sind total begeistet von dem Ergebnis. Das Brot ist super lecker und hat eine tolle Kruste. Das wird es wohl jetzt öfter geben tmrc_emoticons.;-)

    Danke für das Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe 250g Weizen 1050 und

    Verfasst von guapissima am 14. März 2016 - 12:56.

    Ich habe 250g Weizen 1050 und 250g Roggen 1150 genommen und musste etwas mehr Wasser hinzufügen. Ist super lecker geworden  tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau wie beschrieben Die

    Verfasst von Tinaone am 1. März 2016 - 07:24.

    Genau wie beschrieben tmrc_emoticons.)

    Die Kruste ist schön knusprig und innen weich und fluffig!! Lecker

    - carpe diem - nutze den Tag!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry erst jetzt gesehen Nach

    Verfasst von Iris' LilaLauneKüche am 18. Februar 2016 - 12:01.

    Sorry erst jetzt gesehen

    Nach dem Falten ( Teig übereinanderlegen ) kommt es gleich in den Behälter zum Backen 

    LG Iris 

    LilaLauneKüche

    LilaLauneKüche. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super knusprig außen, schön

    Verfasst von Inanga am 17. Januar 2016 - 17:22.

    super knusprig außen, schön saftig innen! bin gespannt wie es morgen und übermorgen ist... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das leckerste Brot das ich

    Verfasst von Inna38 am 8. Januar 2016 - 06:50.

    Das leckerste Brot das ich bis jetzt gebacken habe. Habe den Teig im TM gemacht, gebacken habe ich ich in dem Brotbackautomat. Super knusprig. Fünf Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe vor kurze deine Brot

    Verfasst von Otilia-Mioara am 17. Dezember 2015 - 18:32.

    Ich habe vor kurze deine Brot gemacht. So etwas leckeres haben wir schon lange nicht mehr gehabt. Ab jetzt wird nur diese Brot gemacht. 5Sterne sind verdient, aber zu wenig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke liebe

    Verfasst von jessica1234567 am 13. Dezember 2015 - 20:52.

    Danke liebe LilaLauneKüche,

    das war schon klar, mach ich auch so, aber läßt Du zwischen den einzelnen Überschlag-Vorgängen immer einer 1/2 Stunde Zeit, so wie das vorgeschlagen wird?

    Lieben Gruß Jessica

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Mache das Brot

    Verfasst von Emta2015 am 13. Dezember 2015 - 20:27.

    Sehr lecker! Mache das Brot nun schon zum 2. mal. Habe diesmal jedoch 1 EL Leinsamen, Brotgewürz und etwas Kümmel hinzugefügt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... Liebe Jessica ... ich

    Verfasst von Iris' LilaLauneKüche am 7. Dezember 2015 - 14:09.

    ... Liebe Jessica ... ich mache den Teig im TM ,  dann kommt ER in eine Schüssel zum GEHEN für 1 1/2 Stunden,  dann gebe ich den Teig auf eine Unterlage und falte IHN ca. 8-10 mal ... (d.h. ich schlage in immer wieder übereinander ) ... dann in TOPF mit Deckel und im Ofen backen ... Denke die Kruste wird OHNE Topf mit Deckel krosser ... dann evtl. früher raus nehmen ... LG Iris

    LilaLauneKüche. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt mir auch sehr gut.

    Verfasst von jessica1234567 am 15. November 2015 - 22:17.

    Schmeckt mir auch sehr gut. Mein Problem - ich habe keinen Römertopf o.ä. und auch kein Glasgefäß mit Deckel das hoch genug wäre. Weiss bitte jemand, ob man das Brot auch in einem Metall-Bräter backen kann, weil da hätte ich einen, den ich sonst ohnehin nicht mehr verwende.

    Heute hat der Deckel das Brot runtergedrückt, drum hab ich ihn dann abgenommen und dafür die Fettpfanne vom Backrohr oben über das Brot geschoben. Die Kruste ich recht dick und hart, könnte dass daran liegen, dass es eben so zusammengedrückt wurde oder hat dieses Brot immer so eine dicke Kruste?

    10 mal falten ist viel. Habe im Internet gesucht wie man das macht und da wird es alle 30 Minuten gemacht, da brauch ich doch den ganzen Tag bis mein Brot endlich fertig ist. Oder macht Ihr das in kürzeren Abständen?

    Vielen Dank für Hilfestellung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin total begeistert!!! auch

    Verfasst von tanjasworld am 7. November 2015 - 16:30.

    Bin total begeistert!!! auch ohne Deckel hats super funktioniert und schmeckt echt genial. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept, das

    Verfasst von Gelamo am 11. September 2015 - 16:22.

    Sehr leckeres Rezept, das Brot ist wunderbar gelungen tmrc_emoticons.)  Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ups Sterne vergessen

    Verfasst von scorpi44 am 9. September 2015 - 14:23.

    Ups Sterne vergessen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern dieses Brot

    Verfasst von scorpi44 am 9. September 2015 - 14:22.

    Habe gestern dieses Brot gebacken.Superlecker diese Abwandlung von der Joghurtkruste.Ich habe allerdings 10 gramm weniger Wasser genommen dadurch klebte der Teig fast gar nicht und das Ergebniss war einfach toll.Danke fürs einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können