3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskernbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Roggenkörner
  • 50 g Weizenkörner
  • 100 g Saatmischung, (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam, Haferkörner, Leinsamen)
  • 300 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Packung Sauerteig
  • 1 TL Zucker
  • 250 g Mehl Typ 405
  • 3 TL Salz
  • 70 g Kürbiskerne, für die Kruste
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Roggen- und Weizenkörner 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen.

  2. Saatmischung (nach Geschmack mischen) und Wasser in den Topf geben und 2 Min./37°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting erwärmen und anschließend 30 Minuten im Topf einweichen lassen.

  3. Nach den 30 Minuten Sauerteig, Hefe und Zucker hinzufügen und 1 Min/37°/Counter-clockwise operation/Gentle stir setting erwärmen.  Gemahlene Körner, Mehl und Salz hinzufügen und 3 Min./Closed lid/Dough mode kneten.  Eine Kastenform einfetten und mit der Hälfte der Kürbiskerne bestreuen.  Teig in die Form füllen, restliche Kürbiskerne darüber streuen und 45 Minuten an einem warmen Ort (z.B. Heizung) gehen lassen.

  4. Anschließend im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze 220°C) 50 bis 55 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für eine super Kruste ca. 30g bis 40g Wasser gleichmäßig über das Brot verteilen so dass die gesamte Oberfläche feucht ist und dann sofort in den Ofen schieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für die gute Bewertung!

    Verfasst von Hobby Köchin am 17. Juni 2014 - 10:19.

    Danke für die gute Bewertung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Einstellen. Backe

    Verfasst von Uschelschen am 17. Juni 2014 - 00:34.

    Danke fürs Einstellen. Backe sonst nur Brote bei denen der Teig über Nacht gehen muss. Aber das Rezept ist super. Wird es bestimmt öfters geben. Gerne vergebe ich 5 Sterne  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,mögliche Ursachen:-

    Verfasst von Hobby Köchin am 15. Mai 2012 - 19:02.

    Hallo,mögliche Ursachen:- haben Sie die Einweichflüssigkeit mitgeknetet?  Auf keinen Weg das Wasser wegschütten- was haben Sie für eine Körnermischung genommen?  Wenn z.B. viel Hafer dabei war, der viel Wasser aufsaugt, müsste mehr Wasser dazu gegeben werden.Wenn ein Teig so bröselig ist, dann müsste klar sein, dass Flüssigkeit fehlt - vor man den Teig in den Ofen schiebt!Bitte nochmals probieren - mit Einweichflüssigkeit und wenig Hafer - und nochmals bewerten.Gruß, Hobby Köchin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider hat dieses rezept bei

    Verfasst von silvija177 am 9. Februar 2012 - 11:11.

    leider hat dieses rezept bei mir gar nicht geklappt.... tmrc_emoticons.(

    hab mich strikt an das rezept gehalten aber der teig war bröselig und das brot ist am schluss im abfall gelandet...woran kann das gelegen haben und was hab ich falsch gemacht?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuperlecker - und gelingt

    Verfasst von Vayana am 23. November 2011 - 10:51.

    Suuuuperlecker - und gelingt auch Anfängern! Dieses Rezept kommt bei mir ins feste Programm!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können