Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Landbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

  • 250 g Weizenmehl Typ 1050
  • 500 g Roggenmehl Typ 1150
  • 4 gestrichene Teelöffel Salz
  • 40 g Trockensauerteig
  • 2 Päckchen Trockenhefe (Alnatura) oder 30 g Frischhefe
  • 0,6 Liter Wasser, lauwarm
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    Wasser und Trockenhefe in den Closed lid geben und 5 Min./37°/Gentle stir setting gehen lassen. Mehl, Salz und Trockensauerteig dazugeben und 5 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten. In eine Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Etwas Roggenmehl auf die Arbeitsfläche schütten. Teig darauf stürzen und nochmal kräftig durchkneten, er soll nicht mehr kleben, evtl. noch etwas Mehl unterkneten. Einen Laib formen und auf ein gefettets Blech setzen und zugedeckt nochmal so lange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Oder Teig in einem Gärkorb gehen lassen. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen. Den Laib nach Belieben mit Wasser bepinseln und mit Mehl bestäuben und ca. 10 Min. backen, dann auf 200 Grad reduzieren und noch ca. 50-60  Minuten fertig backen. Dabei ein Schälchen mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen.

    Schmeckt wie vom Bäcker!

     Viel Spaß beim Ausprobieren!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hab den Teig in zwei

    Verfasst von Twinsmom10 am 27. April 2014 - 22:10.

    Ich hab den Teig in zwei Teile geteilt und mache zwei kleine Brote draus.

     

    Ich habe meinen Teig gleich solange geknetet im Mixtopf und Mehl zugefügt, bis nix mehr wirklich klebte.

    Habe mein Mehl für das Brot vorher aus ganzen Körnern selber gemahlen und Dinkel und Weizen genommen. Außerdem 1EL Backmalz hab ich dazugegeben.  

     

    Werde de berichten, wie es schmeckt. 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ gibts trotzdem schonmal

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Sehr leckeres Brot! Werde

    Verfasst von TM-Köpfchen am 18. August 2013 - 13:28.

     

    Sehr leckeres Brot!

    Werde ich häufiger backen! tmrc_emoticons.;)

    Werde aber beim nächsten Mal nur 0,5 Liter Wasser nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, liebe Nachbäckerinnen

    Verfasst von IsaBel40 am 27. Juli 2012 - 21:34.

    Hallo, liebe Nachbäckerinnen und Nachbäcker,

    habe das Rezept "optimiert", indem ich die Gesamt-Teigmenge reduziert habe, so muss man diesen nicht mehr in 2 Schritten zubereiten. Außerdem habe ich die Wassermenge reduziert, damit man sich das lästige Unterkneten des Mehls sparen kann. Ich backe das Brot jetzt immer so. Geht schneller und geling genau so gut! Es ist immer noch eines der Lieblingsbrote unserer Familie 

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne

    Verfasst von IsaBel40 am 17. Mai 2012 - 20:13.

    Vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.)

    Freut mich, wenn es euch schmeckt!!!

    Ja, man muss das Mehl ziemlich lange unterkneten... das fand ich auch ein bißchen lästig.. wenn ich es das nächste Mal backe werde ich mal probieren, wie es gelingt, wenn ich gleich alles zu einem Teig verarbeite.. ich berichte dann wie es geklappt hat!

    LG IsaBel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab gestern das Brot

    Verfasst von Reiterin am 15. Mai 2012 - 14:10.

    Hab gestern das Brot ausprobiert. Klappt wunderbar und schmeckt lecker! Man muss allerdings ziemlich lange Mehl unterkneten, damit der Teig nicht mehr so klebrig ist. Ich hab noch einen TL Brotgewürz dazu gegeben. 5 Sterne von mir! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können