3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Laugengebäck Rezept des Tages 19.9.15


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 530 g Mehl, Typ 405
  • 30 g Hefe
  • 40 g Butter
  • 1 knapper gestr. El. Salz
  • 1 knapper gestr. El. Zucker
  • 1 1/2 MB Milch
  • 1 1/2 MB Wasser
  • Lauge zum bepinseln.
  • Salz,Mohn,Sesam. Körnermix........
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten 3 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Teig ca. 1 Stunde gehen lassen.

    Brezeln, Knoten,Stangen....formen.

    Mit Lauge bepinseln und Körnern,Salz... bestreuen. Bekomm ich immer fertig gemischt von meiner Super - TM Beraterin. Das Rezept stammt auch von Ihr. tmrc_emoticons.;-)

     

    20-25  Min./ 200°C/Heissluft backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen...

    Verfasst von natalia2009 am 10. April 2017 - 17:53.

    Hallo zusammen

    Habe es gerade nach gebacken
    Ist echt lecker geworden nur leider hat es zu doll nach lauge geschmeckt
    Ich habe 5 Natron mit Wasser und ganz wenig Essig vermischt und dann das gebäck vor dem backen damit eingepinselt.
    Was habe ich falsch gemacht???
    Würde sehr gerne gleich noch eine Portion backen da wir alle laugenbrötchen sehr mögen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Oberhammer !!!!Die sind so lecker,kann man nur...

    Verfasst von wahnsinn67 am 17. Februar 2017 - 17:27.

    Der Oberhammer !!!!Die sind so lecker,kann man nur weiter empfehlen.Lol Backe morgen gleich noch einmal.Cooking 7

    Liebe Grüße aus Heidelberg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und sehr lecker. Danke.

    Verfasst von Meribo am 22. Januar 2017 - 14:34.

    Einfach und sehr lecker. Danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut. ...

    Verfasst von danny2412 am 20. Januar 2017 - 19:34.

    Sehr gut.

    Bin noch in de eprobungsstufe, aber das wird es wieder geben 🙂

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • volle 5 Sterne! Hab Würstchen

    Verfasst von power80 am 16. Juni 2016 - 17:55.

    volle 5 Sterne! Hab Würstchen eingebacken! Spitze!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuper lecker! Mach ich

    Verfasst von gela_an am 14. Juni 2016 - 11:51.

    Suuuper lecker! Mach ich jetzt öfter!Meine Kids waren begeistert! Wollen die "selbstgemachten Brezen" jetzt öfter! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach! Da

    Verfasst von vivaelpluto am 13. April 2016 - 23:09.

    Super lecker und einfach! Da wird es auf jeden Fall öfter geben!

    Hätte nie gedacht, dass man mit so wenig Arbeit so tolle Laugenteile hinbekommt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Die gibt es

    Verfasst von Dare0104 am 11. April 2016 - 09:44.

    Super lecker! Die gibt es jetzt öfters!  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Klasse Rezept hab es

    Verfasst von Tanja Schrems am 11. Februar 2016 - 14:54.

    Hallo! Klasse Rezept hab es schon häufig gemacht! Aber ich ersetze die 1 1/2 MB Milch durch 1 1/2 MB  Buttermilch. tmrc_emoticons.;) Ich mach meine Lauge auch selber. Nehme 150gr Wasser (zum kochen bringen) und 15 gr Natron ! In einem Schraubglas kann man die Lauge super aufheben und mehrmals verwenden! Cooking 6

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker

    Verfasst von Jule0505 am 7. Februar 2016 - 14:32.

    tmrc_emoticons.) Sehr sehr lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur BOMBE!   Meine

    Verfasst von Merschi am 25. Januar 2016 - 22:14.

    Einfach nur BOMBE!

     

    Meine Tochter hat sie heute selbstgemacht und die waren so aber soooooooo toll.

    Sie schmeckten wie gekauft und sahen auch fast so aus tmrc_emoticons.)

    Das wird's bei uns jetzt auf alle Fälle öfter geben!

     

    LG Merschi tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, waren die lecker. Hab

    Verfasst von Mixmax100 am 22. Januar 2016 - 17:31.

    Wow, waren die lecker. Hab zum ersten Mal fertige Lauge aus der Apotheke benutzt und muss sagen, das Ergebnis ist super. Werden viel dunkler und knuspriger als sonst.

    Werde sie wohl häufiger machen Love Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir gibt es auch 5 Sterne

    Verfasst von 1963 am 12. Januar 2016 - 08:40.

    Von mir gibt es auch 5 Sterne für das wunderbare Rezept. Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nischo schrieb: Was bedeutet

    Verfasst von Alvarie am 6. Januar 2016 - 01:19.

    nischo

    Was bedeutet 1 1/2 MB?

    Liebe Grüsse

    Würde auf Messbecher (vom Thermomix) tippen Smile

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Man kann nie genug davon

    Verfasst von Olga.kat am 15. Dezember 2015 - 06:47.

    Man kann nie genug davon haben, sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniales und gleichzeitig

    Verfasst von Sillivanilli am 5. Dezember 2015 - 01:38.

    Geniales und gleichzeitig einfaches Rezept mit hervorragendem Erbebnis.

    Alle waren total begeistert.

    [[wysiwyg_imageupload:20155:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was bedeutet 1 1/2 MB? Liebe

    Verfasst von nischo am 12. November 2015 - 00:23.

    Was bedeutet 1 1/2 MB?

    Liebe Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist echt total

    Verfasst von cookingKing am 31. Oktober 2015 - 16:12.

    Dieses Rezept ist echt total einfach und geht wirklich schnell. Uns schmecken diese hier besser als die gekauften. Vielen Dank für dieses tolle Rezept tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total lecker und einfach zu

    Verfasst von Tinchen-81 am 1. Oktober 2015 - 22:47.

    Total lecker und einfach zu machen! Hatten das Laugengebäck heute Abend zur Kürbissuppe tmrc_emoticons.) . Morgen gibts die Brötchen noch mit auf die Arbeit tmrc_emoticons.;) .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab aber nur

    Verfasst von Luisflomber am 30. September 2015 - 10:24.

    Sehr lecker, hab aber nur 800ml Wasser genomme.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tipp mit der

    Verfasst von Monser am 26. September 2015 - 22:28.

    Danke für den Tipp mit der Lauge!! Das hat prima funktionierttmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial!!! Danke fürs tolle

    Verfasst von Monser am 26. September 2015 - 22:24.

    Genial!!! Danke fürs tolle Rezept!!! Das Gebäck schmeckt ganz locker und fluffig, an dünnen Stellen knusprig - also wie vom Bäcker, nur dass man hier weiß was drin ist! Der Teig ist schnell fertig, klebt nicht und lässt sich toll verarbeiten. Nächstes Mal pinsel ich es vorm Backen noch mit Sojacreme ein, damit es glänzt. Mal sehen ob das funktioniert. Danke auch für den Kommi zur Lauge, ich mische nächstes Mal allerdings nur noch 500ml Wasser mit 25g Natron um das Gebäck für 30Sek. reinzutauchen. Das müsste m. E. von der Laugenmenge her reichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer! Gibt es jetzt auf

    Verfasst von nudel23 am 26. September 2015 - 15:54.

    Hammer! Gibt es jetzt auf jeden Fall öfter tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind sehr lecker

    Verfasst von Jumau am 26. September 2015 - 13:02.

    Die Brötchen sind sehr lecker und leicht gemacht  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolles Rezept und so schnell

    Verfasst von Leni53 am 26. September 2015 - 11:43.

    tolles Rezept und so schnell gemacht - vielen Dank. Da geb ich doch geerne fünf Sterne tmrc_emoticons.)

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das erste Mal selber

    Verfasst von Sabine am 24. September 2015 - 12:05.

    Das erste Mal selber Laugengebäck gemacht und ich bin begeistert.

    Habe aus dem Teig 6 Teile geformt, die sind allerdings so groß geworden, dass ich beim nächsten Mal 8 Teile machen werde. Lauge habe ich auch selber gemacht (1Liter Wasser + 50g Natron)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hach, sind die lecker Habe

    Verfasst von Fredipich am 24. September 2015 - 11:29.

    Hach, sind die lecker tmrc_emoticons.D

    Habe allerdings die Flüssigkeit mit der Hefe auch erst mal auf 37 Grad vermischt und dann den Rest untergeknetet.

    Die Lauge habe ich wie die Vorschreiberin erstellt und die Brötchen 30 Sekunden darin gebadet.

    Ergebnis war echt toll!

    Vielen Dank und liebe Grüße!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat alles bestens

    Verfasst von Pepchen am 23. September 2015 - 16:00.

    Es hat alles bestens funktioniert (schnell, kein kleben, Konsistenz) und die Brötchen wurden von Mann und Kindern für gut befunden! Die Hefe habe ich vorher kurz in der Flüssigkeit erhitzt bei 37 Grad 2 Min und dann laut Rezept weiter gemacht.

    Beim nächsten Mal werde ich sie allerdings etwas "laugiger" machen - hatte wohl zu viel Wasser...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept verdient alle

    Verfasst von Dunja1974 am 23. September 2015 - 13:23.

    Das Rezept verdient alle Sterne.

    Super fluffig, wie vom Bäcker. Das perfekte Frühstück, und Vesper für die Kinder gleich dazu. Ich habe in einige Teiglinge noch ein Wienerle eingrollt. Die Lauge habe ich jedoch selbst hergestellt (1 Liter Wasser+50 g Natron). Wichtig ist, das man die Teiglinge nicht damit bestreicht, sondern ca. 30 Sekunden darin taucht).

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie geschrieben, sie sind

    Verfasst von lilaerdbeere am 23. September 2015 - 00:03.

    Wie geschrieben, sie sind nicht richtig aufgegangen und waren relativ hart...

    Heizt ihr den Backofen auf 200Crad Umluft vor oder kommen sie in den kalten Backofen?

    Lauge habe ich mit Natron und Wasser (halber Liter Wasser und 1Eßl Natron gemacht, erhitzt und die Teilchen damit bestrichen und dann das Salz drauf)...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist schade was hat denn

    Verfasst von kruemelmonster am 22. September 2015 - 21:53.

    Das ist schade was hat denn nicht geklappt?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse!!! Hab gerade die

    Verfasst von .jesussavesme am 22. September 2015 - 18:12.

    Klasse!!!

    Hab gerade die doppelte Menge gemacht, das erste Blech ist bereits wieder aus dem Ofen raus!

    Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept! Sie sehen super aus!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Halo Zusammen, ich hab mich

    Verfasst von lilaerdbeere am 21. September 2015 - 21:25.

    Halo Zusammen,

    ich hab mich heute das erste Mal an Laugengebäck getraut und es ist mir misslungen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe morgen einen Mädelsabend

    Verfasst von Alternate1 am 21. September 2015 - 20:25.

    Habe morgen einen Mädelsabend und würde gerne dieses Rezept ausprobieren, allerdings als Laugen-Konfekt.

    Muss ich da dann etwas bei der Backzeit beachten?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Funktioniert alles

    Verfasst von Schlemmerfee am 20. September 2015 - 20:34.

    Funktioniert alles super-allerdings wurden die Brezeln sehr schnell dunkel. 20 min waren bei mir zu lang ! ( hatte 12 kleine Gebäckstücke) 1 Liter Wasser mit 1 P. Natron war perfekt. Wenn ich wüsste, wie das mit dem Bilder hochladen geht, bekämt ihr noch ein Foto. Meine Kinder liegen schon auf der Lauer....zum vernaschen  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die vielen

    Verfasst von kruemelmonster am 20. September 2015 - 19:25.

    Vielen Dank für die vielen tollen Kommentare.  Big Smile

    Ich hab die Lauge bisher immer fertig gemischt von meiner TM Beraterin bekommen und die Teilchen damit dann auch nur eingepinselt.

    Hab leider auch keine Ahnung mit anderer Lauge.

     

    Liebe Grüße Melanie

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super rezept. Habe heute zum

    Verfasst von leuchti am 20. September 2015 - 19:08.

    Super rezept. Habe heute zum allerersten mal laugengebäck gemacht und es hat wunderbar geklappt. Die zöpfe und stangen waren außen schön knusprig und innen herrlich fluffig. Ganz leicht zum nachmachen. Danke für dieses tolle rezept!,,  Cooking 7 Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Laugengebäck.

    Verfasst von Carrie78 am 20. September 2015 - 19:07.

    Sehr leckeres Laugengebäck. Mir fehlte nur die Anleitung, als Leihe, für die Lauge. Hoffe ich werde da nicht belächelt tmrc_emoticons.;-), aber damit habe ich mich noch nie beschäftigt. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter isst für ihr

    Verfasst von Madline04 am 20. September 2015 - 15:13.

    Meine Tochter isst für ihr Leben gern Laugenbrezeln. Das Rezept ist toll. Meine Kinder hatten viel Spaß beim Brezeln rollen.Habe sie in Natronlauge getaucht ( 1 l Wasser + 50 g Kaisernaton) für 30 sec. Sie wurden richtig schön kross.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das waren meine ersten

    Verfasst von sabdi am 20. September 2015 - 14:08.

    Das waren meine ersten Laugenbrötchen, an die ich mich herangewagt hebe. Ich bin begeistert!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Rezept . Geling

    Verfasst von traum44 am 20. September 2015 - 13:26.

    Super tolles Rezept . Geling Garantie tmrc_emoticons.-) Hab sie auch in Natronlauge kurz gelegt die man im Supermarkt zu kaufen bekommt .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, gut und einfach.

    Verfasst von SamAmy am 20. September 2015 - 12:44.

    Sehr lecker, gut und einfach. Ich mache den Teig schon am Vorabend und lasse ihn über Nacht in einer Tu...Blub-Schüssel im Kühlschrank gehen, hat wunderbar geklappt.

    Natürlich tauche ich ihn erst vor dem Backen in die Laugenlösung. Habe auch ein Brötchen ohne Lauge gemacht und das war auch sehr lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, wird wohl

    Verfasst von bondifrau am 19. September 2015 - 19:43.

    Tolles Rezept, wird wohl sicherlich des öfteren bemüht werden Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe verschiedene Rezepte für

    Verfasst von SusiK78 am 19. September 2015 - 14:06.

    Habe verschiedene Rezepte für Laugengebäck ausprobiert. Das ist das Beste! Cooking 7. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit MB ist bestimmt der

    Verfasst von SHRS am 19. September 2015 - 13:09.

    Mit MB ist bestimmt der Messbecher vom TM gemeint, der oben im Deckel ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, die sehen sehr gut

    Verfasst von finn-niklas am 19. September 2015 - 12:52.

    Hallo, die sehen sehr gut aus. Bedeutet MB Messbecher. Wenn ja, welcher Messbecher? Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das hört sich sehr gut

    Verfasst von Jan.Ine am 19. September 2015 - 11:33.

    Hallo, das hört sich sehr gut an! 

    Wieviel Laufenteile kommen den ca raus, bei hier angegebener Rezeptmenge? 

    Viele Grüße Jan.Ine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... es braucht nichts aus der

    Verfasst von Kulinarisches-Heimweh am 19. September 2015 - 11:18.

    ... es braucht nichts aus der Apotheke, um die Lauge herzustellen.

    Normales Küchennatron (Bikarbonat) tuts auch:

    einfach einen EL davon in einen Topf mit heißem- fast kochenden Wasser und die Rohlinge kurz eintunken.. Schnell, einfach und ohne Apothekenaufwand... Cooking 7

     

     

    Google meinen Profilnamen und Du erfährst meinen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten morgen, gerade gestern

    Verfasst von jennymegges am 19. September 2015 - 09:14.

    Guten morgen, gerade gestern habe ich mir Natriumhydroxid Plättchen in der Apotheke bestellt, zum Laugengebäck herstellen. Hat jemand Erfahrung damit, nehme ich 3-4 g Plättchen auf 500 ml Wasser? Habe noch nie Laugengebäck selbst gemacht, werde es die Tage dann aber mal testen und bewerten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktzahl! Hab schon

    Verfasst von Carla Carletta am 2. August 2015 - 13:25.

    Volle Punktzahl! Hab schon viele Laufengebäck-Rezepte ausprobiert, und dieses ist das Beste! Vielen Dank tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •