3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Kaisersemmeln / Kaiserbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für den Teig

  • 500 g Weizenmehl, (Type 550 oder 405)
  • 15 g Butterschmalz
  • 15 g Backmalz (oder Honig)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 10 g Salz
  • 270 g kaltes Wasser

Zum Bestreichen

  • etwas Rapsöl
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    ...außen leicht knusprig, innen zart...
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf Closed lid geben, Messbecher einsetzen und 7 Minuten auf Teigstufe Dough mode kneten. Der Teig muss sich ziehen lassen, ohne zu reißen. (Das ist sehr wichtig, sonst gehen die Brötchen nicht richtig auf.)

    Den Teig 15 Minuten im Mixtopf ruhen lassen, anschließend nochmal ca. 1 Minute Dough mode kneten.

    Teig auf eine Silikonmatte geben und in 12 gleich große Teigstücke teilen.

    Die Teigstücke mit der Hand rund schleifen und mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und 10 Minuten an einem warmen Ort (z.B. Sonne, Heizung) gehen lassen. Dazu die Teiglinge mit einem feuchten Tuch abdecken, damit sie nicht antrocknen.

    Anschließend die Oberflächen mit Öl bestreichen und den Brötchenstempel recht fest auf alle Brötchen drücken (drückt man zu wenig, sieht man das Muster nach dem Backen nicht mehr). Danach werden die Brötchen auf die gedrückte Seite gelegt (die Oberseite schaut jetzt nach unten).

    Die Brötchen wieder mit einem feuchten Tuch abdecken und weitere 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. (Das feuchte Tuch dient dazu, dass die Teiglinge keine Haut bilden, sonst gehen sie nicht weiter auf und bleiben klein. Evtl. das Tuch nochmals feucht besprühen)

    Den Backofen auf 230 °C vorheizen, eine Schüssel mit Wasser auf den Ofenboden stellen. (für den Wasserdampf)

    Die Brötchen sehr vorsichtig umdrehen, sodass die gedrückte Seite wieder oben ist. Mit Wasser besprühen und im Backofen auf der mittleren Schiene 18 - 20 Minuten backen.

    Die fertig gebackenen Kaisersemmeln auf einem Gitter auskühlen lassen und genießen...
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keinen Brötchenstempel hat, kann die Teiglinge auch mit dem Messer einschneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare