3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Low Carb Brötchen

Schritt 1

  • 150 Gramm blanchierte Mandel
  • 35 Gramm helle Flohsamen

Schritt 2

  • 30 Gramm Goldleinsamen, ganz
  • 75 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 15 Gramm helle Chiasamen
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz, (ca. 5g)

Schritt 3

  • 30 Gramm Olivenöl
  • 4 Stück Eier, Größe M
  • 250 Gramm Quark
  • Körner/Saaten, zum Bestreuen (optional)
  • 6
    35min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

  1. Mandeln und Flohsamen in den Mixtopf einwiegen und 5 Sek./Stufe 10 fein mahlen. (Wenn Mandeln mit Haut verwendet werden, dann die Zeiteinstellung verlängern)
  2. Goldleinsamen, Sonnenblumenkerne, Chiasamen, Backpulver und Salz zugeben und 5 Sek./Stufe 3 vermischen.
  3. Olivenöl, Eier und Quark dazu und 30 Sek./Stufe 4,5 verrühren.
  4. Teig in eine Schüssel umfüllen und mindestens 5 Minuten quellen lassen.

    In der Zeit den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Mit feuchten Händen 6 Bällchen formen und mit Abstand auf das Blech setzen. Wenn gewünscht noch mit Körnern/Samen "toppen". 25 Minuten (200°C) backen.

    Behalte die Brötchen im Auge; ich decke sie nach ca. 20 Minuten meistens mit Alufolie ab, damit sie nicht zu dunkel werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich bewahre die Brötchen in Bäckertüten auf.
Sie lassen sich auch auf Vorrat produzieren und einfrieren. Schmecken "aufgetoastet" echt lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, leider hab ich versehentlich...

    Verfasst von vr1980 am 1. Juni 2020 - 16:10.

    Sehr lecker, leider hab ich versehentlich Quarkcreme statt Quark verwendet, deshalb wurden es Fladen statt Brötchen 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum ersten Mal low carb ausprobiert. Sind...

    Verfasst von kleinerdelphin am 1. Mai 2020 - 12:39.

    Heute zum ersten Mal low carb ausprobiert. Sind sehr lecker geworden. Sehr fluffig. 👍🏼😀
    War zuerst etwas kritisch, weil der Teig so feucht war. Hab aufgrund dessen nur auf ca 185 Grad gebacken und dann ein bisschen länger drin gelassen.
    Wird es wieder geben. Vllt variiere ich dann bei den Nüssen.
    Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können