3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Luftige Joghurtbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

13-14 Brötchen

  • 1/2 Würfel Hefe
  • 150 g Wasser
  • 150 g Milch
  • 150 g Joghurt
  • 600 g Weizenmehl 405
  • 1 EL Essig
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Mehl zum bestäuben
  • etwas Öl für die Hände
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Hefe, Milch, Wasser und Zucker in den Mixtopf Closed lid geben und 2 Min./ 37°/ Stufe 1 verrühren.

  2. Zuerst Mehl, dann Joghurt, Essig und Salz in den Mixtopf Closed lid zur Hefemischung geben, 3 Min. Teigstufe Dough mode verkneten.

  3. Den leicht klebrigen Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben, 13-14 Teiglinge á 80 g mit einem Löffel abteilen und mit leicht öligen Händen schleifen und Brötchen formen. Die Brötchen mit Mehl bestäuben, auf ein Baguetteblech oder mit ausreichend Abstand in eine Backform setzen und im Backofen bei 40° Ober-/ Unterhitze gut 30 Min. gehenlassen bis sie sich verdoppelt haben. 

  4. Nach dem Gehen die Brötchen im Backofen lassen, die Temperatur auf 240° hoch schalten und die Brötchen 25-30 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das scheint wohl vom Ofen

    Verfasst von Katthi72 am 21. Februar 2016 - 11:21.

    Das scheint wohl vom Ofen abhängig zu sein, bei mir hat es wunderbar geklappt, hatte sie sogar noch 5 Min. länger. Schade! Zum Auseinanderlaufen kann ich nichts sagen, weil ich sie immer auf einem Baguetteblech backe. Ich werde es mal auf einem normalen Blech versuchen, kann es mir aber vorstellen, weil sie schön aufgehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmackvoll und sehr

    Verfasst von andia699 am 20. Februar 2016 - 17:38.

    Geschmackvoll und sehr locker. Allerdings laufen sie in den ersten 30 Minuten sehr auseinander und werden dadurch sehr flach. Möglicherweise macht es mehr Sinn, die Brötchen tatsächlich im Baguetteblech zu backen. 240 Grad und 30 Minuten sind definitiv zuviel Entweder Gradzahl etwas runter oder weniger Backzeit, sonst werden sie zu dunkel. Ich probiere es nochmal und ändere das dann alles. Jetzt habe ich mich an das Rezept gehalten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können