3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren-Eiweiß-Brot von den Ernährungs-Docs aus dem NDR


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Möhren-Eiweiß-Brot von den Ernährungs-Docs aus dem NDR

  • 300 Gramm Mandeln
  • 3 Möhren
  • 500 Gramm Magerquark
  • 4 Eier
  • 250 Gramm Leinsamen, ganz
  • 45 g Sojamehl
  • 30 g zarte Haferflocken
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 2 TL Salz
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. * Backofen auf Umluft 150°C vorheizen
    * Mandeln Stufe 8, 10 sec. mahlen, umfüllen
    * Möhren Stufe 6, 5sec schreddern
    * Quark, Eier dazu Stufe 4, 10sec
    * Leinsamen, Sojamehl dazu Stufe 4, 5sec
    * restliche Zutaten dazu, auf Stufe 4-5 solange rühren, bis alles vermischt ist, evt, mit dem Spatel nachhelfen - der Thermi ist wirklich voll und braucht immer wieder Pausen, indem ich dann mit dem Spatel unterhebe
    * in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte große Kastenform geben (ich nehm meine Brotbackform)
    * im Ofen 70-90min backen (jeder Ofen ist ja anders, also lieber zwischendurch die Konsistenz mit einem Stäbchen überprüfen)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Rezept stammt von den Ernährungs-Docs aus dem NDR und wird ua. für Patienten mit Rosacea empfohlen. Ich habe die dort angegebenen Mengen verdoppelt und für den Thermi umgeschrieben.
Statt Sojamehl habe ich Dinkelmehl genommen.

Nährwerte (pro Portion bei 16 Scheiben - wenn man sich an das Original-Rezept hält)
180 kcal, 10 g Eiweiß, 12 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

Original-Rezept https://www.ndr.de/ratgeber/kochen/rezepte/rezeptdb6_id-9734_broadcast-1530_station-ndrtv.html


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Brot heute wieder gebacken und mit 4...

    Verfasst von joanie am 24. April 2018 - 19:27.

    Ich habe das Brot heute wieder gebacken und mit 4 Eiern geht es auch, dann ist es nur fester und nicht ganz so weich.

      Corn Dough modeAllerliebste Grüsse aus dem hohen Norden wünscht joanie CornCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • silvia39:...

    Verfasst von joanie am 20. April 2018 - 18:18.

    silvia39:
    Das hatte ich, ehrlich gesagt, nicht bedacht. Ich habe lediglich die Mengen verdoppelt und ein großes Brot daraus gebacken, weil wir so kleine Brote nicht mögen. Also kann man natürlich auch die Mengen wieder halbieren und zwei Brote backen. Ich werde probieren, inwieweit die Eier sich in dem großen Rezept reduzieren lassen, ohne dass die Konsistenz leidet.
    Trotzdem lieben Dank für die Sternchen

      Corn Dough modeAllerliebste Grüsse aus dem hohen Norden wünscht joanie CornCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Acht Eier??? Das kann in einem Brot nicht gesund...

    Verfasst von silvia39 am 18. April 2018 - 12:49.

    Acht Eier??? Das kann in einem Brot nicht gesund sein! Wenn man die jetzt noch ersetzen könnte🤷‍♀️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das werde ich sofort probieren !!! Danke für die...

    Verfasst von Otilia-Mioara am 18. April 2018 - 12:35.

    Das werde ich sofort probieren !!! Danke für die Einstellung !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können