3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrot


Drucken:
4

Zutaten

1000 g

Roggenbrot

  • 520 Gramm Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 400 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 200 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 150 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

    Die übrigen Zutaten dazu geben und 4 Min/Dough mode kneten.

    In eine bemehlte Schüssel füllen und ca. 1 Std. gehen lassen.

    Teig ca 10 x falten, zu einem Laib formen und in eine Brotbackform (z.B. Römertopf, Kaiser oder Lekue) geben.

    In den kalten Backofen stellen,

    240°C O/U Hitze 50 Min. mit Deckel und danach weitere 10 Min. ohne Deckel backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • HAllo, was heißt denn Teig falten? LG

    Verfasst von bianca1411 am 7. Juni 2020 - 08:30.

    HAllo, was heißt denn Teig falten? LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe zum ersten Mal ein Brot selbstgebacken...

    Verfasst von NadinePost am 5. Mai 2020 - 09:29.

    Ich habe zum ersten Mal ein Brot selbstgebacken und bin TM Neuling! Dank den Tips von Beamda hat alles super geklappt. Da ich keine Brotbackform habe, habe ich eine Kastenform mit Backpapier ausgelegt und das Brot 50 Min mit Alufolie abgedeckt gebacken, dann 10 Min ohne. Oben war es einmal mittig eingeritzt. Es sieht toll aus und schmeckt! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe zum ersten Mal ein Brot selbstgebacken...

    Verfasst von NadinePost am 5. Mai 2020 - 09:29.

    Ich habe zum ersten Mal ein Brot selbstgebacken und bin TM Neuling! Dank den Tips von Beamda hat alles super geklappt. Da ich keine Brotbackform habe, habe ich eine Kastenform mit Backpapier ausgelegt und das Brot 50 Min mit Alufolie abgedeckt gebacken, dann 10 Min ohne. Oben war es einmal mittig eingeritzt. Es sieht toll aus und schmeckt! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe zum ersten Mal ein Brot selbstgebacken...

    Verfasst von NadinePost am 5. Mai 2020 - 09:28.

    Ich habe zum ersten Mal ein Brot selbstgebacken und bin TM Neuling! Dank den Tips von Beamda hat alles super geklappt. Da ich keine Brotbackform habe, habe ich eine Kastenform mit Backpapier ausgelegt und das Brot 50 Min mit Alufolie abgedeckt gebacken, dann 10 Min ohne. Oben war es einmal mittig eingeritzt. Es sieht toll aus und schmeckt! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich denke das brot ist mir gelungen,statt 1/2hefe...

    Verfasst von ostertatjana am 29. Februar 2020 - 07:48.

    ich denke das brot ist mir gelungen,statt 1/2hefe ich habe ganzes päckchen hefe genommen. das brot lässt sich gut schneiden und schmeckt. .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können