3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggensauerteigbrot a la Sonja


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1350 g

Sauerteig

  • 75 g Anstellgut (Roggensauerteig)
  • 400 g Roggenmehl VK
  • 400 g Wasser

Brotteig

  • restlichen Sauerteig
  • 15 g Öl
  • 300 g Dinkelmehl, 630
  • 100 g Roggenmehl, Vollkorn
  • 100 g Dinkel, oder Weizenmehl, 1150
  • 240 g Wasser, lauwarm
  • 25 g Salz
  • 2 geh. TL Brotgewürz
  • 5-10 g Hefe frisch, je nach Zeitplan und Reife vom Sauerteig
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Sauerteig Ansatz
  1. Roggensauerteig (Anstellgut) mit Wasser und Mehl in einer großen Schüssel vermischen, dafür reicht ein Löffel aus...

    Dann abdecken, am besten in eine Tüte stecken und 15-24 Std. bei Zimmertemperatur gehen lassen...

    Wenn der Sauerteig schön hoch gegangen ist und ordentlich Blasen geworfen hat, und aromatisch duftet ist er einsatzbereit...

     

     

    Dann wieder 75g Anstellgut abnehmen und in einem kleinen Marmeladenglas im Kühlschrank bis zum nächsten Einsatz lagern...

  2.  Brotteig

    alle Zutaten für den Brotteig in den Closed lid geben und mit Hilfe vom Spatel ca. 5 Min. Dough mode

    Dann ca. 30 Min. im Mixtopf gehen lassen...

    Dann auf eine wirklich sehr gut bemehlte Arbeitsplatte kippen und den Teig mit einer Teigkarte immer wieder von unten nach oben falten. So viel Mehl dafür verwenden, bis der Teig nicht mehr sooo stark klebt und sich eine Kugel formen lässt...

     

  3.  

    Die Teigkugel in ein großes, bemehltes Garkörbchen geben, abdecken und so lange gehen lassen, bis der Teig schön hochgegangen ist... (Wenn man kein großes Gärkörbchen besitzt, nimmt man einfach ein großes Brotkörbchen, legt in dieses ein Geschirrtuch, das man auch sehr gut bemehlt und darauf den Teig) 

    Dauert je nach Hefemenge und Reife vom Sauerteig etwa 1,5 bis 3 Std. 

  4.  

     

    Backofen auf 250° Umluft vorheizen und auf den Boden vom Ofen eine Form mit Wasser stellen um genug Dampf zu erzeugen...

     

    Den Brotteig vorsichtig auf ein Backblech kippen und sofort in den Ofen schieben.

    Nach 5-10 Min. Temperatur auf 200° senken und etwa 50 Min fertig backen.

    Hin und wieder mit einer Blumenspritze in den Ofen und auf's Brot spritzen, damit das Brot nicht austrocknet und eine schöne Kruste bekommt...

    Am besten die Klopfprobe am Boden vom Brot machen. Wenn's hohl klingt, ist's fertig!!!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In diesem Video wird gut beschrieben, wie man den ersten Sauerteig herstellen kann!!!

//www.bing.com/videos/search?q=Sauerteig+selber+herstellen&FORM=VIRE1#view=detail&mid=A48BE7CDAA0FBD5AA8A0A48BE7CDAA0FBD5AA8A0


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für die Bewertungen!!!

    Verfasst von wsonja24 am 1. September 2017 - 12:10.

    Vielen Dank für die Bewertungen!!!

    Sonja Strohmeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können