3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rustikale Speckbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Rustikale Speckbrötchen

  • 510 Gramm Wasser
  • 30 Gramm Hefe frisch
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 700 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 125 Gramm Roggenmehl Type 1150
  • 3 Teelöffel Salz, fein
  • 2 Teelöffel Brötchenbackmittel, alternativ Backmalz
  • 140 Gramm Speckwürfel geröstet
  • 3 Esslöffel Röstzwiebeln
  • 50 Gramm Reibekäse
  • 6
    2h 20min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst 140 gr. Baconwürfel in der Pfanne ohne Fettzugabe knusprig braten und auf Küchenkrepp auskühlen lassen.

    Wasser und Hefe mit Zucker Mixtopf 3 Min/37°C/Stufe 1 erwärmen.

    Mehl, Salz und Brötchenbackmittel dazugeben und 5 Min./Dough modekneten. Nach 3 Minuten die Baconwürfel durch den Deckel zufügen und auch die Röstzwiebeln.

    Den Teig in eine Hefeteigschüssel füllen und ca. 1 Std. gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

    Nun auf eine bemehlte Fläche geben und nur leicht flachdrücken....nicht kneten. Mit einem Teigschaber Ecken abstechen und auf ein Blech mit Backpapier legen.

    Werden ca. 15 Stück, auf 2 Bleche verteilen.
    Dann zugedeckt nochmal ca. 20 Min. gehen lassen.

    Entweder auf O/U Hitze mit einer Tasse Wasser am Boden bei 230 Grad vorgeheizt, oder bei Backöfen mit Brotbackstufe auf starker Dampfzugabe ca. 20 min knusprig braun backen.

    Wer möchte, kann die Hälfte der Brötchen auch vor dem Backen mit Reibekäse bestreuen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Wackeldackel14, ...

    Verfasst von Gaby2704 am 25. August 2018 - 13:30.

    Hallo Wackeldackel14,

    das Rezept hört sich gut an. Nur diese Brötchenbackmittel mag ich nicht. Ich muss mir noch Dinkel besorgen, dann probiere ich die nächstes Wochenende mal aus, da kommen meine kleinen Fressraupen (3 Enkel). Allerdings werde ich mir einen Vorteig machen, die Hefe reduzieren und stattdessen einen Teil durch Lievito madre ersetzen. Anstatt Brötchenbackmittel nehme ich das selbst gemachte Malz. Meine Jungs lieben Käse-Speck Brötchen. Danke für das Rezept.

    Gruß - Gaby

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können