3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Roggen-Dinkel Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 100 g Roggenkörner
  • 100 g Dinkelkörner
  • 300 g Roggenmehl,1150
  • 200 g Dinkelmehl, 630
  • 1 Würfel Hefe
  • 40 g Trockensauerteig ( Lumara )
  • 1 TL Ahornsirup
  • 2 gehäufte Teelöffel Meersalz
  • 600-620 g Wasser, ca. 40°C warm
  • 2 gehäufte Teelöffel Brotgewürz (von Schuhbeck)
  • 2 gehäufter Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 2 gehäufter Esslöffel Sesamsaaten
5

Zubereitung

    Brotteig
  1. Die Roggen-/Dinkelkörner in den Closed lidgeben und 1 Min/Stufe 10 zu Mehl mahlen. Die restlichen Zutaten bis auf 1 EL Sonnenblumen und 1 EL Sesamsaaten zum Mehl in den Mixtopf geben und 4 Min/Dough mode verkneten. Ich mische immer erst die Hälfte des Wassers zum Teig und rühre für 2 Min. Dough mode dann gebe ich das restl. Wasser zu und rühre nochmal 2 Min. weiter.

    Der Teig ist ziemlich klebrig, soll aber so sein. Eine Ultrakasserolle ( 3,5 l) incl. Deckel leicht mit Backtrennspray einsprühen und mit Mehl bestäuben, den Teig in die Form füllen und  mit feuchten Händen glatt streichen, mit einem Messer rautenförmig einschneiden und mit den restlichen Sonnenblumenkernen und den Sesamsaaten bestreuen. Mit geschlossenem Deckel an einem warmen Ort so lange gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat. Backofen auf 220° C vorheizen und das Brot  zunächst 40 Minuten backen. Dabei sollte der Deckel geschlossen bleiben. Nach den 40 Min. den Deckel herunternehmen und die Temperatur auf 200 ° C reduzieren und für weitere 15-20 Min. fertig backen. Das Brot sollte schön goldbraun aussehen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer keinen Ultra besitzt, kann das Brot auch in einer gefetteten, mit Mehl bestäubten, bzw. mit Backpapier ausgelegten Kastenform backen!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Weltklasse...

    Verfasst von Broomstick am 10. November 2016 - 10:35.

    Weltklasse

    Das allerbeste Brot, dass ich bisher gemacht habe (und das waren viele). Habe allerdings die Wassermenge auf 750 g aufgestockt. Auch sollte man auf jeden Fall mit dem Spatel mithelfen, damit das ganze gut vermischt wird. Belohnt wird man wirklich mit einem megaleckerem Brot, dass sich tagelang frisch hält. Vielen Dank für dieses tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker

    Verfasst von Janine 80 am 8. Dezember 2014 - 16:24.

    Lecker

    Liebe Grüße Janine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können