3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelle 5 Korn Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 500 Gramm 5 Kornmischung
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 Gramm Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Ei

Topping

  • 3 Esslöffel Milch
  • 1 Esslöffel Sesam
  • 1 Esslöffel Leinsamen
  • 1 Esslöffel Kürbiskerne geschält
  • 6
    40min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Brötchenteig
  1. 5 Kornmischung  in den Closed lid und 1,5 min / Stufe 10 mahlen.                                 Backpulver  in den Closed lid und 30 Sek/ Stufe 4 untermischen.                                     übrigen Zutaten in den Closed lid geben und 3 min / Dough mode kneten.

    Den Teig mit einem angefeuchteten Esslöffel  auf ein mit Backpulver belegtes Backblech zu Brötchen formen. 

    Die Brötchen  mit der Milch bepinseln.  

    Die Samen drüber  streuen  und leicht andrücken.

    Bei 200° im vorgeheizten  Backofen 10 min backen, dann

    auf 180°runter stellen und 20 min. fertig backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei belieben kann kurz vor Ende der Backzeit noch eine Scheibe Käse über die Brötchen  gelegt werden dann gibt  es 5-Korn-Käse-Brötchen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider ungenießbar........

    Verfasst von manhag74 am 20. Mai 2018 - 18:07.

    Leider ungenießbar.....
    150g Milch ist viel zu wenig für 500g Mehl. Es wird nicht mal ein Teig, sondern leider kann man es nur als brößelig bezeichnen. Es lässt sich dann wohl ein Brötchen formen, aber es ist dann ein harter Ball und so kommt es dann auch nach dem Backen raus. Ein trockener harter Ball.
    Schade um die ZutatenPuzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker!!!!!!!!

    Verfasst von mini-ela am 7. Oktober 2015 - 21:10.

    Seeeeehr lecker!!!!!!!! Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept, die

    Verfasst von Lena2 am 11. August 2015 - 09:53.

    Leckeres Rezept, die geschälten Kürbiskerne zu bekommen war jedoch ein größeres Problem. Daher habe ich sie weggelassen und es ging auch tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können