3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

schnelles und leckeres Dinkelvollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 200 g warmes Wasser
  • 500 g Dinkelvollkornmehl (am Besten selbst gemahlen)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 100-150 g Naturjogurt (ich nehme immer 1 kleinen Becher)
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz oder Kräutersalz
  • 100 g Sonnenblumenkerne
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf die Sonnenblumenkerne (der Reihe nach) in den Closed lid und ca 4 Minuten Dough mode zu einem Teig verarbeiten. Dann die Sonnenblumenkerne dazu und nochmal 1-2 Minuten Dough modeTeig in eine kleine Kastenform geben, mit einem Küchentuch abdecken und MINDESTENS 30 - 45 Minuten gehen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen, Schälchen mit Wasser in den Ofen stellen und das Brot ca 15 Minuten backen, Backofen auf 180 Grad runterstellen und noch etwa 45 Minuten weiterbacken lassen. Zwischendurch kann man das Brot immer mal ein bischen mit Wasser bepinseln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir tauschen die Sonnenblumenkerne auch mal gegen Leinsamen oder gemahlene Nüsse oder Sesam oder andere Körner, auf die wir grad Lust haben.

Statt dem Joghurt nehm ich oft auch Schmand oder Buttermilch, einfach was ich zu Hause habe.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sterne vergessen

    Verfasst von DErdmann am 6. Oktober 2015 - 15:36.

    Sterne vergessen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mache das Brot gerade zum 3.

    Verfasst von DErdmann am 6. Oktober 2015 - 15:35.

    Mache das Brot gerade zum 3. Mal schon und meine Familie und ich lieben es. Es ist sehr lecker. Aussen knusprig (was ich bevorzuge). Und einfach in der Herstellung. Danke  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Keine Ahnung was du falsch

    Verfasst von clara sophie am 23. Dezember 2014 - 16:25.

    Keine Ahnung was du falsch gemacht hast, bei uns ist das Brot nicht trocken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist mein Brot total

    Verfasst von Komtess10 am 15. September 2014 - 21:32.

    Leider ist mein Brot total trocken geworden und viel zu wenig aufgegangen (obwohl ich es 1 1/2 Stunden gehen gelassen hab!). Deshalb leider nur zwei Sterne.

    Müsste es vielleicht doch ein ganzer Würfel Hefe sein?

    Weiß nicht was ich falsch gemacht hab  tmrc_emoticons.(

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot heute gebacken.

    Verfasst von Miamama am 26. Februar 2014 - 23:02.

    Habe das Brot heute gebacken. Den Dinkel habe ich selbst gemahlen. Beim nächsten Mal werde  ich etwas mehr Salz nehmen. Ansonsten hat es uns sehr gut geschmeckt . 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schön, dass es dir / euch

    Verfasst von clara sophie am 4. August 2013 - 16:06.

    schön, dass es dir / euch geschmeckt hat  tmrc_emoticons.) wir backen das Brot auch ständig  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gestern Abend

    Verfasst von GJ5555 am 31. Juli 2013 - 20:04.

    Habe das Brot gestern Abend gebacken. Ich hatte nur noch ca. 400 g Dinkelkörner und habe deshalb noch helles Weizenmehl dazu genommen. Außerdem habe Brotgewürze (Korriander u. Kreuzkümmel) untergemischt.

    Das Ergebnis war oberlecker! 

    Dieses Brot werde sicher regelmäßig backen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können