3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnellste Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Stück

Schnellster Teig:

  • 140 g Wasser, Zimmertemperatur
  • 1 TL Honig
  • 15 g Hefe, frisch
  • 265 g Mehl, 550-er
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Backmalz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    1. Hefe auflösen
  1. Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben, 2 Min/37°C/St. 1,5
  2. 2. Teig kneten
  3. Mehl, Salz & Backmalz hinzufügen, 3 Min./Knetstufe
  4. 3. Brötchen formen
  5. aus dem fertigen Teig ca. 5 Brötchen formen, schleifen (=heißt, immerwieder von unten durchdrücken und wie "umkrempeln", damit die Brötchen schön glatt werden),

    schräg einschneiden, mit Wasser besprühen.

    Optional: mit Mehl bestäuben oder mit Milch einstreichen und in beliebigen Körner wie Sesam, Mohn, Sonnenblumenkerne, Chiasamen etc. wälzen.
  6. 4. Backen
  7. Die Brötchen auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben,
    einen kleinen Behälter mit Wasser mit rein stellen,

    optional kann man die Brötchen noch 15-30 Minuten gehen lassen, muss man aber nicht!

    dann bei 200°C 20 Minuten backen - FERTIG!
10
11

Tipp

Wer Brötchen gern sehr knusprig mag, backt sie einfach bei 220°C für 20-23 Minuten.
Ggf. kurz vor Ende der Backzeit (>5Min.) nochmals mit Wasser besprühen.

Dieser Teig eigenet sich selbstverständlich auch hervorragend, um daraus 2-3 kleine Baguettes zu machen. Mit ein wenig Kreativität in den verschiedensten Variationen (Kräuter, Safran, getrocknete Tomaten oder Röstzwiebeln oder Oliven geben jedem Baguette eine besondere Note - einfach mit einkneten oder drüber streuen). Viel Spaß beim Ausprobieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker Gibt es bestimmt bald wieder Vielen...

    Verfasst von Sally 2000 am 28. Mai 2017 - 13:04.

    Sehr lecker! Gibt es bestimmt bald wieder. Vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können