3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sonntags-Brötchen gelingsicher


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl
  • 1,5 geh. TL Salz
  • 1,5 geh. EL Öl
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 1 geh. TL Zucker
  • 135 g lauwarmes Wasser
  • 135 g lauwarme Milch
  • 1 Eiweiß
  • 2 geh. TL kaltes Wasser
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. 1.Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und 3Minuten bei 37 Grad Stufe 1 erwärmen.

    2.Danach restliche Zutaten hinzufügen und 7 Minuten  Stufe 1 kneten.

    3.Teig Kloß rausnehmen und zu mit etwas Mehl zu einer Kugel formen.

    40 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Backofen vorheizen.

    4. Kloß in 8-10 Stücke teilen und die Brötchenteige etwas oval formen, dies dann auf ein Backblech legen und weitere 20 Minuten gehen lassen.

    5. Jetzt das verschlagene Eweiss mit 2 TL Wasser verrühren und  auf die Brötchen streichen. ( Wer mag dann mit Körnern bestreuen ) Mit einem scharfen Messer einen die Brötchen einschneiden.

    6. Brötchen in den Backofen bei 220 Grad 20 Minuten backen. Eine Schüssel mit Wasser mit in den Backofen stellen und Zwischendurch die Brötchen mit 2-3 Spritzern Wasser besprühen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach Geschack kann auch anderes Mehl verwendet werden um Rustikale Brötchen herzustellen.

Div. Körner verschönern Geschmacklich noch die Brötchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Werde ich morgen ausprobieren LG:smile:

    Verfasst von Podoline1809 am 2. September 2017 - 22:58.

    Werde ich morgen ausprobieren LGSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand sie ok und einfach

    Verfasst von katty83 am 12. Juni 2016 - 11:32.

    Ich fand sie ok und einfach zu machen, aber der Megakracher sind sie für mich nicht. War eine nette Erfahrung auf meiner Suche nach dem perfekten Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand die Brötchen leider

    Verfasst von sonni0707 am 2. Juni 2016 - 23:20.

    Ich fand die Brötchen leider nur ok. sorry.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker.

    Verfasst von Frsamia am 22. Mai 2016 - 12:06.

    Sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Brötchen! Ich

    Verfasst von Cupcakenene am 8. Mai 2016 - 17:02.

    Sehr leckere Brötchen!

    Ich habe 100g Dinkelvollkornmehl und 400g Weizenmehl verwendet. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Habe dieses nette

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 30. April 2016 - 15:24.

    Hallo!

    Habe dieses nette Rezept jetzt mal gespeichert und werde es mit großer Wahrscheinlichkeit morgen mal ausprobieren.

    Ich bin ja schon richtig gespannt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und einfach!

    Verfasst von Tencha am 23. März 2016 - 11:47.

    Super lecker und einfach! Lassen sich auch gut einfrieren!

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Waren super lecker

    Verfasst von Wuddel1977 am 15. März 2016 - 17:32.

    Waren super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Brötchen! Meine

    Verfasst von Brockerolli am 2. März 2016 - 17:43.

    Klasse Brötchen!

    Meine letzten versuche Brötchen zu machen (noch ohne TM) endeten in einem Desaster. Aber mit diesem Rezept wurden sie einfach Klasse! Wird es jetzt öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Hab beim

    Verfasst von Boximama am 28. Februar 2016 - 16:00.

    Super lecker. Hab beim letzten Mal noch eine Messerspitze Kaiser Natron hinzugefügt. Dadurch wurde der Teig noch etwas flufiger . 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker die Brötchen,

    Verfasst von Boximama am 28. Februar 2016 - 15:57.

    Super lecker die Brötchen, habe beim letzten mal noch eine Messerspitze Kaiser Natron hinzugefügt. Was den Teig noch etwas flufiger gemacht hat. Einfach mal probieren 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kommentar das nun alle

    Verfasst von Honeyminna1 am 28. Februar 2016 - 09:50.

    Der Kommentar das nun alle Zutaten zusammen getan werden sollen müsste geändert werden. Habe nun das Eiweiß fälschlicherweise mit zum Teig gegeben. Bin gespannt ob das was wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gigantisch! Hab die

    Verfasst von DanielaScheitza am 17. Februar 2016 - 10:56.

    Einfach gigantisch!

    Hab die Brötchen jetzt schon zum x-mal gebacken und auch immer gleich die doppelte Menge.  Waren schneller immer weg, wie ich schauen konnte. 

    Vielen lieben Dank fürs Einstellen des Rezeptes.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ok danke! : Bin schon

    Verfasst von ottilie1930 am 8. Februar 2016 - 13:52.

    Ok danke! : Bin schon fleissig am Backen sind super knusprig! Toll

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja mit brot genauso

    Verfasst von MCPole am 8. Februar 2016 - 12:08.

    ja mit brot genauso

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo  Danke für deine

    Verfasst von ottilie1930 am 8. Februar 2016 - 11:54.

    Hallo 

    Danke für deine Antwort! so hatte ich es mir auch vorgestellt,und so wird man es mit Brot usw auch machen können nehm ich an .Nochmal Danke und Lg 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es gibt mehrere

    Verfasst von MCPole am 7. Februar 2016 - 15:09.

    es gibt mehrere Möglichkeiten.

    Ich z.b. backe Sie, lasse sie etwas auskühlen (nicht komplett) und tu sie in Gefriertruhe.

    Wenn ich Sie dann brauche, lasse ich sie über Nach im Brotkasten und am nächste morgen sind sie weich.

    Danach kann man sie grillen oder toasten.. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr lieben! Bin neu

    Verfasst von ottilie1930 am 7. Februar 2016 - 13:39.

    Hallo ihr lieben!

    Bin neu hier,und möchte gerne die Brötchen eingefrieren,geht das? Muss ich sie erst backen und dann einfrieren oder im rohzustand einfrieren? schon mal vorab danke für die Antwort.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!  Vielen lieben

    Verfasst von serafinaalina am 31. Januar 2016 - 14:59.

    Sehr lecker!  Vielen lieben Dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also im Knet-Modus gibt es

    Verfasst von MCPole am 29. Januar 2016 - 08:55.

    Also im Knet-Modus gibt es keine Stufenregelung.

    Ich habe jetzt einfach mal den Knetmodus aktiviert und einmal nach rechts gedreht. Fertig.

    Hat geklappt tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen,   ja das mit

    Verfasst von Karry007 am 29. Januar 2016 - 07:08.

    Guten Morgen,

     

    ja das mit der Stufe 1 kneten würde mich jetzt auch interessieren normal gehört das doch mit der Teigfunktion geknetet oder nicht?

    Bin mir da gerade jetzt unsicher da ich den TM auch erst neu habe

    ED: 13.11.15   SN: 13.01.2016    LD: 16.01.2016

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Tag, als neuling habe

    Verfasst von MCPole am 27. Januar 2016 - 00:52.

    Guten Tag,

    als neuling habe ich nun heute mal die Brötchen ausprobiert. Alles Super!

    Allerdings habe ich eine Anmerkung und 2 Fragen tmrc_emoticons.)

    Wie auch ein Vorkommentar: der Satz "" danach alle Zutaten hinzufügen" ist irreführend. Hätte ich nicht weiter gelesen würde ich das Wasser und das Eiweiß ebenso in die Mischung getan..

     

    Da ich neu in dieser "Szene" bin, könnt ihr mir sagen warum man das schälchen Wasser in den ofen tun muss? Und warum man sie nachspritzen muss?

    Habe es nicht getan und sie sind super geworden..

     

    Danke vorab und viele Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage: Müsste es nicht

    Verfasst von gewitterhexe 26 am 25. Januar 2016 - 19:13.

    Eine Frage: Müsste es nicht die Knetstufe sein beim kneten? Wirklich Stufe 1?

     

    Danke für eine schnelle Antwort

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super leckere Brötchen, werde

    Verfasst von Elena84 am 7. Januar 2016 - 18:34.

    Cooking 7super leckere Brötchen, werde ich jetzt öffters machen, danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total leckere Brötchen! 

    Verfasst von Kat142 am 1. Januar 2016 - 12:56.

    Total leckere Brötchen!  tmrc_emoticons.)

     

    Ich bin begeistert!!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, das sind die besten

    Verfasst von tuppersilke am 27. Dezember 2015 - 21:57.

    Wow, das sind die besten Brötchen, die ich bisher gemacht haben. ALLE meine Männer haben sie verschlungen! TOP

     

    5 Sterne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Brötchen bereits

    Verfasst von Katrin.Boettcher am 26. Dezember 2015 - 23:08.

    Ich habe die Brötchen bereits dreimal gemacht. Sind bisher immer gelungen. Sogar die Kinder sind begeistert.  Heute habe ich den Teig zum Kastenweißbrot umfunktioniert. Klappt auch bestens.  Einfach den Teig in einer Kastenform gehen lassen (ca. 1 Stunde), mit Eiweiß bestreichen und ca. 30 Minuten backen. Genial! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker!!!! Schmecken

    Verfasst von Blondi_92 am 26. Dezember 2015 - 16:23.

    Sooooo lecker!!!! Schmecken wie vom Bäcker, sogar besser und dazu noch frisch und warm und man weiß was drin ist tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt wirklich gut. Habe

    Verfasst von wolle42 am 25. Dezember 2015 - 16:14.

    Klappt wirklich gut. Habe noch einen halben Teelöffel Brotgewürz dazu getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind super

    Verfasst von Loupy am 18. Dezember 2015 - 12:30.

    Die Brötchen sind super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist nix geworden.

    Verfasst von roter-mohn@t-online.de am 15. Dezember 2015 - 19:58.

    Das ist nix geworden. Gehäufte TL Wasser sehr schwierig. Musst alles wegwerfen 

    Rolf Exner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • da ich das Rezept gelesen

    Verfasst von Ramona Schott am 13. Dezember 2015 - 11:08.

    da ich das Rezept gelesen habe war ich völlig unsicher es steht " danach alle Zutaten hinzufügen das tat ich da war natür das Eiweiß und das Wasse mit dabei nun habe ich den Teig raus genommen und lass ihn 40 Minuten gehen mal sehen was dabei raus kommt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind sehr lecker

    Verfasst von wuschelSchnuffi am 11. Dezember 2015 - 09:08.

    Die Brötchen sind sehr lecker nur hab ich Probleme mit den gehäuften TL Öl und Wasser. Das läuft immer runter.  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert !!! :)

    Verfasst von pittis am 7. Dezember 2015 - 19:07.

    Ich bin begeistert !!! tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Ein ganz tolles Rezept, die ersten Brötchen die mir echt gut gelungen sind !!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du kannst sie einen Tag

    Verfasst von Ennovy1411 am 28. November 2015 - 10:17.

    Du kannst sie einen Tag vorher machen, aber nach dem "gehen" über Nacht in den Kühlschrank legen. Du kannst sie aber auch eine halbe Stunde gehen lassen, dann die Brötchen Formen, auf das Backblech legen, in den kalten Ofen schieben und dann den Backofen erst anstellen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jasmin, wie marcowitz

    Verfasst von Manuwie am 15. November 2015 - 15:46.

    Hallo Jasmin,

    wie marcowitz schon anfragt und Wivenhoe bemängelt,....kann man den Teig schon am Vortag machen und gehen lassen, damit man sonntags nur noch 20 Minuten backen muss?

    90 Minuten möchte ich auch nicht auf meine Brötchen warten. tmrc_emoticons.;)

    lG.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und absolut zu

    Verfasst von derantikoch am 8. November 2015 - 19:59.

    Super lecker und absolut zu empfehlen! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker auch zwei

    Verfasst von Nicole Blawe am 8. November 2015 - 14:32.

    Sehr sehr lecker auch zwei Tage später noch tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,   kann man

    Verfasst von marcowitz84 am 6. November 2015 - 17:01.

    Hallo zusammen,

     

    kann man die Brötchen z.B. Freitags vorbereiten und dan nach wunsch am WE fertig backen?

     

    Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sonntagsbrötchen?            

    Verfasst von Wivenhoe am 4. November 2015 - 20:52.

    Sonntagsbrötchen?                               

    Sonntags 90 - 100 Minuten  Brötchen backen? Das macht keinen Spaß.

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können