3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sprudelwasserbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1200 g

Ansatz

  • 500 Gramm Selters (mit Kohlensäure)
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Esslöffel Zucker

Teig

  • 300 Gramm Dinkelmehl 630
  • 450 Gramm Roggenmehl 1050
  • 2 Esslöffel Backmalz (selbst gemacht nach ikors)
  • 15 Gramm Flüssig-sauerteig (am besten selbst gemacht nach Ikors)
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel weißer Balsamico
  • 1 Esslöffel Weltbestes Brotgewürz (Rezept von mir in der Rw)
  • 2 gestrichene Teelöffel Salz
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Ansatz in den Closed lid geben und 3 Minuten /37°/St.3 

    Jetzt alle restlichen Zutaten in den Closed lid und 5 Minuten Dough mode. Den Teig direkt in die gefettete und gemehlte Backform geben (bei mir: 3,5L Römertopf - für kleinere halbe Menge Teig machen) und mindestens 1h abgedeckt bei Zimmertemperatur gehen lassen.

    Römertopf nicht wässern.

    Nun den Teig in den kalten Ofen,bei 250 Grad OberUnterhitze für etwa 55 Minuten mit Deckel backen. Dann schnell arbeiten. Den Deckel abmachen, das Brot mit Wasser einnebeln und noch mal 4 Minuten bei 250 Grad ohne Deckel backen.

     

    Nach Ablauf der Backzeit das Brot auf ein Streben/Auskühlblech legen und komplett auskühlen lassen. Bei Lagerung im Brotkorb kann man das Brot 3-4 Tage essen. 

     

    Hier noch ein Video von mir, welches das Backen des Brotes im Römertopf von A bis erklärt: //youtu.be/ZmSGZ501i70

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich fette und mehle den Römertopf nicht mehr sondern nutze Backtrennmittel (BTM) aus der Rezeptwelt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So lecker das Brot. Und so

    Verfasst von ...Nadine... am 8. Mai 2016 - 19:30.

    So lecker das Brot. Und so einfach und schnell. Geschmacklich sehr gut. Werde ich öfter machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war der Teig leider

    Verfasst von Orac am 7. Juli 2015 - 15:09.

    Bei mir war der Teig leider sehr weich, obwohl ich mich exakt an die Angaben gehalten habe. Dadurch hat das Brot keine wirklich schöne Form bekommen. Beim nächsten Mal nehm ich etwas mehr Mehl. 

    Vom Geschmack her ist es aber sehr lecker, die Kruste wird toll, auch ohne einnebeln super knusprig. Ich werde es wieder machen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Das gibts jetzt

    Verfasst von Andrea1907 am 26. Juni 2015 - 13:02.

    Sehr lecker. Das gibts jetzt öfter...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich muss auch sagen das

    Verfasst von francisca am 25. Juni 2015 - 23:33.

    Also ich muss auch sagen das Brot ist der Hammer

    gestern gebacken und heute ist nur mehr noch ein kleines Stückchen da

    bei mir war auch die Kruste richtig knusprig und ihnen super weich

    wirklich eines der besten Brote Cooking 1

    danke fürs einstellen Big Smile

    verdiente fünf Sterne kann leider nicht mehr geben tmrc_emoticons.~

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So viele liebe Worte! Vielen

    Verfasst von NexusS am 23. Juni 2015 - 16:31.

    So viele liebe Worte! Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke \o/

    Verfasst von NexusS am 23. Juni 2015 - 16:30.

    Danke \o/

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach fabelhaft. Toller

    Verfasst von elflein69 am 22. Juni 2015 - 22:14.

    Einfach fabelhaft. Toller Geschmack, schön saftig. Gibt es jetzt bestimmt öfter! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Brot

    Verfasst von Motte84 am 22. Juni 2015 - 21:21.

    Das beste Brot überhaupt!!!  

    Außen knusprig -> Innen weich.

    Leicht zu schneiden auch ohne Brotmaschine. 

    Geschmacklich 10 Sterne ++++++++

    Vielen Dank für das leckere, schnell zubereitete Rezept 

    Mach weiter soooo 

    Dickes Lob an den Erfinder 

     

    Probiert es ( der Teig geht leicht aus dem Mixtopf ) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können