3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Sauerteigbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 320 g Weizenmehl
  • 200 g Roggen- oder Dinkelmehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Päckchen Sauerteig-Extrakt
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Salz
  • 350 g Wasser

  • 1 TL Zucker
  • 2 EL Rapsöl
  • 1,5 TL Brotgewürz
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid und 3 Minuten bei 37 Grad / Stufe 1 erwärmen.

    Jeweisls Hälfte des Mehls (also 100 Gramm Roggen- und 160 Gramm Weizenmehl zugeben, 2 min. Dough mode.

    Teig mit dem Spatel nach unten schieben und ca. 20-30 Min. gehen lassen.

    Anschließend restliches Mehl und die weiteren Zutaten zugeben und nochmals 5 Min. Dough mode
  2. Teig aus dem Mixtopf nehmen, zu einem Brotlaib formen und in ein Gärkörbchen (oder Tu**er Ultra, Römertopf o.ä.) geben.

    Ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Ofen auf 210° aufheizen. (Nicht erforderlich, wenn man im Ultra oder Römertopf backt!)

    Brot auf ein Backbleck oder Backstein stürzen.
  4. Für eine schöne Kruste das Brot etwas bemehlen und mit einem scharfen Messer einschneiden.

    Ggf. eine Schale mit Wasser unten in den Backofen stellen.

    Auf der unteren Schiene ca. 50 min backen.
10
11

Tipp

Habe das Rezept bereits so in der Rezeptwelt gefunden und bereits mehrfach nachgebacken - nu isses weg!

Habe daher für mich aus dem Gedächtnis heraus eine Variante erstellt - will keinen Rezept-/Gedankenklau betreiben!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare