3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Oma`s Hefezopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Milch
  • 100 g Joghurt, 1,5 %
  • 60 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Würfel Hefe
  • 5 Tropfen Zitronen, öl
  • 1 Tütchen abgeriebene Zitronenschale
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alles, bis auf Mehl und Salz in den TM geben und 2 Min./50°/Stufe 2 erwärmen

    Mehl und Salz dazugeben und 3Min/Kneten

    30 Min. im offenen TM , mit Tuch abdecken, gehen lassen

    Zopf flechten, auf dem Backblech, Backpapier, 15 Min. gehen lassen.

    Backofen auf 175° vorheizen

    Hefezopf mit Milch bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.

    30 Min. backen

     

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bin noch eine Anfängerin, was

    Verfasst von LauSas am 16. November 2013 - 15:20.

    Bin noch eine Anfängerin, was den TM betrifft. Deshalb probiere ich jetzt gerne aus. Dieser Zopf ist einfach genial und sehr köstlich. War leider nach nicht mal nen Tag weggegessen. Ein wirklich sehr gutes Rezept. Vielen Dank

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Idee, das mit Joghurt

    Verfasst von Pepparkaka am 15. Mai 2012 - 23:07.

    tolle Idee, das mit Joghurt zu machen! Hatte das original Rezept bereits gebacken und Milch statt Sahne verwendet, das wird dann aber ein klein wenig zu flüssig und mehr Mehl ist nötig. Spitze, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den netten

    Verfasst von Anke66 am 20. Februar 2012 - 17:24.

    Danke für den netten Kommentar, KleinerEisbär  tmrc_emoticons.)

    Lieben Gruß

    Anke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen lieben Dank für

    Verfasst von kleinerEisbär am 14. Februar 2012 - 21:33.

    Hallo,

    vielen lieben Dank für das Rezept! Ich kann gar nicht verstehen, dass Dein Rezept noch keine Bewertungen hat! Von mir bekommst Du selbstverständlich 5 Sterne (gern auch mehr).

    Ich habe den Zopf schon mehrmals probiert und jedes Mal ganz viel Lob dafür bekommen. Erst heute sollte ich das Rezept weitergeben.

    Liebe Grüße

    KleinerEisbär

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von Anke66 am 25. November 2011 - 00:14.

    tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Durch die Zugabe von

    Verfasst von Anke66 am 25. November 2011 - 00:11.

    Durch die Zugabe von Naturjoghurt hat der Zopf weniger Kalorien und der Teig wird noch lockerer.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Durch die Zugabe von Joghurt

    Verfasst von Anke66 am 25. November 2011 - 00:08.

    Durch die Zugabe von Joghurt hat der Zopf weniger Kalorien und wird noch lockerer. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können