3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Vollkornbrot Saftig & Lecker mit Banane und Walnüssen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 g Dinkelkörner
  • 150 g Roggenkörner
  • 150 g Weizenkörner
  • 100 g 1 Banane, in ca. 2 cm langen Stücken
  • 1 Hefewürfel
  • 2 Teelöffel Salz
  • 500 g Buttermilch, Zimmerwarm
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 50 g Wasser
  • 150 g Walnusshälften
  • etwas Kürbiskerne
5

Zubereitung

  1. Die Kastenform fetten und Kürbiskerne in der Form verteilen ,

    den Backofen auf 220 Grad Unter-Oberhitze vorheizen da der Teig keine Gehzeit hat.

    Die Dinkelkörner in den Closed lid geben und 1 Minute auf Stufe 10 mahlen, dann umfüllen.

    Weizen- und Roggenkörner in den Closed lid geben, ebenso mahlen.

    Die Banane dazugeben und 4 Sekunden Stufe 6 zerkleinern.

    Das Dinkelmehl und die restlichen Zutaten in den Closed lid und 4 Minuten Dough mode.

    Bei Bedarf mit dem Spatel zuarbeiten.

    Den fertigen Teig zur Hälfte in die Kastenform füllen, dann die Walnusshälften im Teig verteilen, restliche  Teig einfüllen, wer möchte drückt eine weitere Schicht Walnüsse in den Teig.

    Das Brot zunächst 30 Minuten bei 220 Grad backen,

    dann auf 200 Grad zurückstellen und noch 20 Minuten backen!

     

    Tipp, je nach Reifegrad der Banane kann es passieren, das sich nicht alles ausreichend vermengt. Dann nach 1 Minute kurz unterbrechen und händisch mit einem schmalen Spatel einmal "aufrühren". Danach zu Ende kneten lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wen ihr das Brot an der Oberseite mit Buttermilch einstreicht Kleben

die Haferflocken oder Körner besser.

Brot nach 10 min. Backzeit der Länge nach ca. 1 cm Tief einschneiden .

Buttermilch kann auch durch Wasser ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bestes lockeres Vollkornbrotrezept, was ich je...

    Verfasst von 312Lebensfreude am 6. August 2017 - 19:32.

    Bestes lockeres Vollkornbrotrezept, was ich je gebacken habe!!
    Statt Wallnüssen habe ich Haselnüsse verwendet und ich hatte 2 überreife Bananen, die ich im Teig verwendet habe. Sehr saftig und locker und schmeckt super!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER! Schmeckt sogar unserer Kleinsten (1 1/2)!...

    Verfasst von Enemenemoppel am 14. Dezember 2016 - 10:02.

    LECKER! Schmeckt sogar unserer Kleinsten (1 1/2)!

    Da meine Buttermilch aus dem Kühlschrank kam, habe ich den Teig in der Kastenform eine halbe Stunde gehen lassen. Das Ergebnis war super, Danke für das schöne Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Lieblingsbrot

    Verfasst von PKrumpen am 5. März 2016 - 16:59.

    Mein Lieblingsbrot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfach und Schmeckt klasse

    Verfasst von chrisdavid am 16. März 2015 - 14:18.

    einfach und Schmeckt klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Normal 0 21 false

    Verfasst von leseratte 63 am 25. Januar 2015 - 16:13.

    Gut, dass Sie das anmerken, das ist mir ab und zu mittlerweile auch mal passiert, obwohl ich immer mit den gleichen Zutaten arbeite.

    Ich vermute, dass Konsistenz und Klebkraft der Banane einen Einfluss ausüben. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, nach 1 Minute zu stoppen, mit einem schmalen Spachtel einmal alles durchzurühren und weiter zu machen. Das hat es behoben.

    Diesen Tipp werde ich nun im Rezept ergänzen und freue mich, dass Ihnen das Brot schmeckt.

    Mit herzlichen Grüßen Angelika

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt klasse.

    Verfasst von Blumenkind49 am 25. Januar 2015 - 09:29.

    Das Brot schmeckt klasse. Vielen Dank für das Rezept! Bei der Zubereitung hatte ich allerdings das Problem, dass sich im unteren Bereich des Topfes dicke, trockene Teigschichten gesammelt haben, die ich später in Brocken aus dem Topf geholt habe. Die habe ich natürlich nicht mitgebacken. Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, denn ich habe mich streng an die Anleitung gehalten. Trotzdem werde ich das Brot nochmal machen, denn vielleicht hatte ich einfach nur Pech. Und das Brot schmeckt wirklich gut!

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • des brot ist super . es

    Verfasst von ali-baba am 14. Januar 2015 - 18:57.

    des brot ist super . es schmeckt uns alle und schön saftig . da kann es nur 5  sterne geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können