3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot mit Haferflocken und Cranberries


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Zutaten für 2 Laibe

  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Dinkelmehl, Typ 1050
  • 330 g Wasser
  • 10 g Salz
  • 10 g frische Hefe, wahlweise auch Trockenhefe
  • 200 g getrocknete Cranberries
  • 80 g Haferflocken
  • 6
    2h 55min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Die Zubereitung
  1. Wasser und Hefe in den Closed lid geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen. In dieser Zeit eine große leicht bemehlte Schüssel bereitstellen. 

     

  2. Mehl und Salz zugeben und 10 Min./Dough mode kneten. Weitere 2 Min./Dough mode, dabei die Cranberries einarbeiten. 

     

  3. Teig in die vorbereitete Schüssel geben und abgedeckt ca. 1 Std. gehen lassen (bis der Teig sich verdoppelt hat. 

    Der Teig ist sehr klebrig, vorhandene Reste entfernt man, indem mann nochmals Closed lid/10 Sek./Stufe 10 einstellt. Nun lassen sich die Reste vom Rand gut entfernen.

     

  4. Den Teig nun in zwei gleichgroße Hälften teilen, zu Kugeln formen und abgedeckt 10 Min. ruhen lassen. 

     

    Die Kugeln zu Brotlaiben formen. Die Haferflocken auf einen flachen Teller geben, die Laibe mit etwas Wasser benetzen und in den Flocken wälzen. Die Oberfläche mehrmals rund 5 mm tief schräg einschneiden. 

     

    Nun brauchen die Brote wieder 1 Std. Ruhe. Darauf achten, dass sie nicht nah zusammenliegen, da sich ihr Volumen verdoppelt. 

     

  5. Den Ofen möglichst auf 250°C vorheizen (keine Umluft, da die Brote sonst austrocknen). Die Laibe auf ein Backblech geben, eine feuerfeste Schale mit heißem Wasser dazustellen (so reißt die Brotkruste nicht und wird schön braun) und die Temperatur auf 220°C reduzieren. 

    Brote 25 Min. backen Klingen sie hohl, wenn man mit dem Finger an die Unterseite klopft, sind sie fertig. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Pro Scheibe:

ca. 117 Kilokalorien

0,7 g Fett

3,1 g Eiweiß

23 g Kohlenhydrate


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Brot im

    Verfasst von Ma_Dalton am 5. Februar 2016 - 20:37.

    Ich habe das Brot im “Original“ bei einer Freundin gegessen und ich muss sagen, dass es köstlich war. Ich bin ein Fan!

    Vielen Dank für das Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mika.1982,  vielen Dank

    Verfasst von steffie2406 am 19. August 2015 - 09:21.

    Hallo Mika.1982, 

    vielen Dank für Dein Lob. Sehr gern eingestellt, freue mich immer wenn es neue Anregungen gibt. Werde ich am WE direkt auch mal testen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, das ist ein echt

    Verfasst von Mika 1982 am 13. August 2015 - 10:15.

    Wow, das ist ein echt leckeres Brot, ich habe, da ich Zutaten nicht da hatte, es wie folgt geändert:

    statt dem Vollkorn Mehl habe ich 200g Dinkelkörner und 100g 6 Kornkörner 15Sek. Stufe 10 zerkleinert, anstelle von den Cranberries habe ich 100g Sonnenblumkerne genommen.

    Meiner Familie und meinen Nachbarn hat es sehr gut geschmeckt, backe gerade die 2. Runde tmrc_emoticons.;)

     

    Vielen Dank fürs einstellen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können