3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot mit Sauerteig und Walnüssen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Brotgewürz

  • 25 g Anis
  • 25 g Kümmel
  • 25 g Korianderkorn
  • 25 g Fenchel
  • 1/2 gestr. TL Bockshornklee

Brotteig

  • 175 g Dinkel-oder Weizenkorn
  • 175 g Sechskornmischung
  • 150 g Roggenkorn
  • 15 g Vollkornsauerteigpulver
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Brotgewürz (Rezeptewelt)
  • 350 g Wasser
  • 60 g Walnüsse
  • 1 EL Mehl (30 g) für die Arbeitsfläche
  • 1 gehäufte Teelöffel Honig flüssig
5

Zubereitung

    TEIG
  1.  

    Die Getreidekörner imMixtopf geschlossen mit Linkslauf mischen,dann in 2 Portionen teilen. Jede Portion 1 1/2 min /St.10 mahlen.Wieder zusammen in den Topf geben.Sauerteig, Hefe, Honig,Salz, Wasser zugeben und auf[Teigstufe3min. kneten. Teig auf die bemehlte Arbeitsplatte geben, die Walnüsse von Hand unterkneten. Sollte der Teig noch kleben, etwas Mehl zugeben.

    1 länglichen Laib formen,mit Tuch bedecken und gehen lassen.Inzwischen die Backröhre mit Backstein auf 250 vorheizen.

    Wenn der Ofen die Grade erreicht hat, das Brot mit Wasser bestreichen ( wegen schöner Kruste).1 feuerfeste Form mit Wasser unten in den Herd stellen und das Brot auf den Stein schieben.

    20min bei 250°C backen, dann die Temp. auf 175°C zurückschalten und ca. 40 min fertig backen. Das fertige Brot aus den Ofen nehmen und mit Wasser abstreichen, bekommt dann einen schönen Glanz.

    Ich mache immer 2 Rezepturen, und backe die 2 Laibe miteinander, dann ist  Energie gespart.

    Wer kein Freund von Walnüssen ist, kann folgende Saaten zugeben: je 10 g Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Sesam und Leinsamen.

    Ich wünsche ein frohes Backen und gutes Gelingen.

  2. Brotgewürz
  3. Alle Gewürze in den TM geben und 2min/St10 mahlen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •   Hallo Karin, auch ich hatte

    Verfasst von enten1 am 10. Januar 2013 - 14:32.

     

    Hallo Karin,

    auch ich hatte am Anfang keinen Backstein.(Meine Errungenschaft ist  von lavasto.de ). Backe da Brot einfach auf dem Backblech. Die Backzeit verlängert sich evtl. etwas. Die Ofeneinstellung würde ich beibehalten.

     

    Liebe Grüße aus dem Frankenland


    Betty


    Ein Freund ist ein Mensch,der die Melodie deines Herzens kennt, und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Hallo janet, es ist

    Verfasst von enten1 am 10. Januar 2013 - 14:31.

     

    Hallo janet, es ist Vollkornsauerteigpulver gemeint. Werde das im Rezept ausbessern.

     

     

    Liebe Grüße aus dem Frankenland


    Betty


    Ein Freund ist ein Mensch,der die Melodie deines Herzens kennt, und sie dir vorspielt, wenn du sie vergessen hast.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept klingt gut

    Verfasst von karin1155 am 9. Januar 2013 - 20:18.

    Hallo, das Rezept klingt gut , würde ich gern mal ausprobieren. Aber ich habe leider keinen Backstein, wie verfährt man dann?

     

     


    LG Karin  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich nehme auch

    Verfasst von Möhrenrisotto am 9. Januar 2013 - 11:57.

    Hallo,

    ich nehme auch Sauerteig-Pulver. Wieviel sollte man da nehmen?

    Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   kurze Nachfrage -

    Verfasst von Janet001 am 9. Januar 2013 - 11:35.

    Hallo,

     

    kurze Nachfrage - ist mit 15 g Sauerteig - Sauerteig-Pulver gemeint?

     

    Viele Grüße

    Janet

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können