3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 ml Buttermilch
  • 75 g Rübenkraut
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Roggen, schrot
  • 110 g Sonnenblumenkerne
  • 250 g Weizen, vollkornmehl
  • 1 Eßl. Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Buttermilch, Rübenkraut und Hefe im Closed lid 2 1/2 Min. 37 Grad Stufe 1 erwärmen.

    Restliche Zutaten dazugeben und 3 Min. Stufe Dough mode verkneten.

    In einer Kastenform für 2 1/2 Std. bei 145 Grad im nicht vorgeheizten Backofen backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • gebacken und gegessen

    Verfasst von farawaygh am 12. August 2011 - 23:45.

    der Teig ist relativ fest, ich musste ihn mit einem Löffel in die Kastenform drücken, sonst hätte es ein Berg- und Tal- Brot gegeben. Beim Anschneiden war die Kruste sehr fest, aber wir lieben halt sehr frisches Brot. Geschmacklich sehr lecker, hatte aber nur die Hälfte vom Rübenkraut. Nächstes mal nehme ich 100ml Wasser dazu, dann müsste es eigentlich auch noch gut durchbacken bei der angegebenen Backzeit.

    Wenn jemand gerne frei geformtest Brot mag, dann ist die Festigkeit sicher sehr gut. Wir werden es wieder backen! Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Temperatur

    Verfasst von Kafi am 29. August 2010 - 19:24.

    Die Backzeit ist o.k.

    Bei dieser niedrigen Temperatur braucht das Brot eben länger. Aber sorry, ich habe es noch nicht mit höherer Temperatur getestet. Könnte vielleicht in der Mitte nicht gar werden und außen zu hart.

    Gruß KafiCooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backzeit

    Verfasst von Anja06 am 29. August 2010 - 00:07.

    Hallo,

     

    warum die lange Backzeit? Stimmt die denn so?

     

    LG

    Anja06 Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können