3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnussbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g Weizenkörner
  • 300 g Buttermilch
  • 40 g Walnussöl
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 100 g Hartweizengrieß, + etwas mehr für die Kruste
  • 150 g Mehl, (Typ 405)
  • 100 g Walnüsse
  • 20 g Mehl, (Typ 405)
  • 6
    1h 41min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Weizenkörner in den Mixtopf geschlossen geben und 1 1/2 Minuten/Stufe 10 fein mahlen.

    Buttermilch, Walnussöl, Hefe, Salz und Zucker dazugeben und 4 Minuten/37°/Stufe 2 erwärmen, anschließend den Vorteig 10 Minuten im Mixtopf geschlossen ruhen lassen.

    Den Hartweizengrieß und das Mehl zugeben und 2 Minuten/ Modus „Teig kneten“ verkneten.

    Danach die Walnüsse und ca. 20g Mehl dazugeben und noch einmal 1 Minute/ Modus „Teig kneten“ durchkneten. Den Teig eventuell kurz mit der Hand nachkneten.

    Aus dem Teig ca. 12 Brötchen formen, diese mit Wasser bepinseln und mit etwas Hartweizengrieß bestreuen.

    Anschließend im Backofen bei 50° 15 Minuten aufgehen lassen. Danach den Ofen auf 220° Ober-/Unterhitze stellen. Nach 18 Minuten die Temperatur auf 180° reduzieren und noch weitere 8 Minuten fertig backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich mache aus dem Teig immer eine Rolle, viertel diese dann und teile dann jedes Viertel in 3 Teile.

Am liebsten backe ich die Brötchen auf einem Baguette-Backblech, so werden sie auch von unten wunderbar knusprig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wenn ich aus der Teigmasse ein Brot backe, wie...

    Verfasst von Carli2016 am 10. Februar 2019 - 13:42.

    Wenn ich aus der Teigmasse ein Brot backe, wie ändern sich dann die Backzeit?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können