3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Wifigu das fluffige!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 340 Gramm Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 400 Gramm Weizenmehl, 550
  • 100 Gramm Roggenmehl, 1150
  • 2 EL Gerstenmalzextrakt Flüssig, z.b.Demeter
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Sesamkörner
  • 2 EL Sonnenblumenkörner
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wasser,Hefe und Zucker in denClosed lid geben,2 Minuten 37 Grad Stufe 1 verrühren. Danach alle anderen Zutaten außer die Körner in den Closed lid geben und 3 Minuten Dough modekneten. Während der letzten Minute die Körner durch die Deckelöffnung hineingeben. Den Teig zu einer Kugel formem und in eine Brotbackform mit Deckel geben,  in den kalten Ofen  stellen und eine halbe Stunde gehen lassen. Dann den Teigling mit Wasser bestreichen und den Ofen auf 230 Grad stellen und 50 Minuten backen. Den Deckel abnehmen und noch 10 Minuten mit Augenkontakt backen.

    Guten Appetit 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Brot ist unser absoluter Favorit weil es genauso ist wie wir es gerne mögen. Die Menge der Körner erhöhe ich gelegentlich je nach Gusto.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von Aeternitas Ute Gal am 22. Juni 2016 - 21:55.

    Hat uns sehr gut geschmeckt. Gab es zu einer deftigen Brotzeit ☺

    Erinnert so ein bisschen an das "Kassler" aus Kindertagen.

    Vielen Dank für das Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich

    Verfasst von Tante Günt am 5. April 2016 - 01:01.

    Das freut mich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot hat volle 10 Sterne

    Verfasst von Ana-Maus am 4. April 2016 - 15:34.

    Das Brot hat volle 10 Sterne verdient. Es schmeckt super, ich habe es sofort in meine Sammlung aufgenommen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach für wir finden' gut

    Verfasst von Tante Günt am 4. April 2016 - 11:43.

    Einfach für wir finden' gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Warum heißt das Brot

    Verfasst von Andreyana am 4. April 2016 - 09:28.

    Warum heißt das Brot Wifigu?

    Oder steh ich auf dem Schlauch?

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können