3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

WW Sattmacherbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 500 g Quark, oder Joghurt
  • 3 Eier
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 500 g Haferflocken, oder Basismüsli
  • 1 Prise Salz
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 3 Min. / Dough mode vermengen.

    Als Variante kann man auch magere Schinkenwürfel oder Kräuter dazugeben.

     

  2. In eine Form geben und bei 180° ca. 45 Min. backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig kann auch für kleine Brötchen benutzt werden. Dafür einfach die Backzeit verkürzen.

 

Das Brot macht sehr schnell und lange satt!

WW: Sattmacher-Tag


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wieviel Punkte hat denn eine

    Verfasst von MandyCandy am 19. Juni 2016 - 18:19.

    Wieviel Punkte hat denn eine Scheibe?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept. Es

    Verfasst von Lenemenemuh am 12. Juni 2016 - 22:23.

    Danke für das Rezept. Es schmeckt wirklich echt super. Hätte es nicht gedacht Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut, aber leider schmeckt man

    Verfasst von mamosander am 24. April 2016 - 23:15.

    Gut, aber leider schmeckt man das Backpulver durch. Ich habe auch beide Sorten Haferflocken genommen. 

     

    Das nächste Mal werde ich weniger Backpulver nehmen. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mische die Haferflocken

    Verfasst von Heidi1303 am 8. April 2016 - 14:41.

    Ich mische die Haferflocken kernig und zart. Hat dann etwas mehr biss tmrc_emoticons.)

    Lecker schmeckt das ganze auch noch mit Kräutern und Röstzwiebeln.

    Liebe Grüße Heidi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mit Sonnenblumenkernen

    Verfasst von elamichi am 16. März 2016 - 11:16.

    Hallo,

    mit Sonnenblumenkernen angereichert ist es aber kein SM Brot nach WW mehr.

    Und das Brot schmeckt mit allen Sorten Haferflocken oder Basismüsli gut.

    Wobei ich weniger Backpulver verwende, weil ich finde, es schmeckt durch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker.....hab zarte

    Verfasst von bellabimba16 am 23. Januar 2016 - 14:06.

    tmrc_emoticons.) lecker.....hab zarte haferflocken genommen und noch sonnenblumenkerne untergemischt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut. Wird getestet 

    Verfasst von Gast am 1. Dezember 2015 - 11:17.

    Klingt gut. Wird getestet  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich denke die kernigen. Aber

    Verfasst von Flebie am 30. November 2015 - 14:57.

    Ich denke die kernigen. Aber es gehen auch beide.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Habe gerade dein

    Verfasst von martinamaria am 30. November 2015 - 14:35.

    Hallo,

    Habe gerade dein Rezept entdeckt, hört sich lecker an. Aber ich hätte da noch eine Frage: welche Haferflocken eignen sich am besten, die " normalen " oder kernige Haferflocken?

     

     

    Liebe Grüße


    Martina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können