3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Äpfel mit Cidre-Zabaglione


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

  • 8 Äpfel, süße Sorte, geschält
  • 15 g Zitronensaft
  • 400 g Wasser
  • Zabaglione:
  • 2 Eier
  • 4 Eigelb
  • 100 g Puderzucker, selbstgemacht
  • 250 g Cidre, trocken
  • 8 Minzblätter, frisch
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    • Äpfel achteln, entkernen, in den Varoma legen und mit Zitronensaft beträufeln.
    • Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 20 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Varoma abnehmen, Äpfel abkühlen lassen und auf Teller verteilen. Mixtopf leeren.

    Zabaglione

    • Rühraufsatz einsetzen.
    • Eier, Eigelb, Puderzucker und Cidre in den Mixtopf geben und 9 Min./70°/Stufe 3 erhitzen.
    • Rühraufsatz entfernen.
    • Zabaglione über die Äpfel gießen, mit frischer Minze garnieren und sofort servieren.

    Tipp:
    Servieren Sie ein Kugel Vanilleeis dazu.
    Für Kinder nehmen Sie Apfelsaftschorle, die die Kinder in Frankreich gerne "Champagne" nennen.

    Getränkempfehlung:
    Ein guter Cidre.

    Head note:
    Cidre ist ein populäres Getränk in ganz Frankreich und wird hauptsächlich in der Normandie produziert. Er wird aus Äpfeln gewonnen und enthält eine kleine Menge Alkohol.


    Arbeitszeit: 15 min

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dieser Nachtisch ist der

    Verfasst von Familiebellmonte am 9. November 2015 - 09:58.

    Dieser Nachtisch ist der Hammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar - vor allem die

    Verfasst von hütchen am 23. Februar 2014 - 10:45.

    Wunderbar - vor allem die Zabaione!

     

    hütchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es bei uns auch schon zum Nachtisch

    Verfasst von AnjaN am 14. November 2010 - 15:29.

     

    und es hat uns sehr gut geschmeckt.

     

    LG Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Profi-Dessert

    Verfasst von ichundich am 28. Februar 2010 - 18:16.

    Zabaglione - da zeigt der TM eine seiner großen Stärken. Kann beim Italiener nicht besser werden! Mit Cidre eine feine Variante; bei uns gab es außer den Äpfeln noch eine Kugel Vanilleeis dazu...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erstes Dessert

    Verfasst von Rinna am 16. September 2009 - 23:07.

    Das war vor Jahren mein erstes Dessert im TM 21. Seit dieser Zeit ist das zu unserem absoluten Highlight geworden. Es muss auch nicht immer Cidre sein, es geht auch mit einem leichten Weisswein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können