3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Amaretto-Quark mit Erdbeeren


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 300 g Erdbeeren, gefroren
  • 4 geh. EL Mandeln
  • 500 g Sahnequark
  • 60 g Puderzucker
  • 5 EL Amaretto-Likör
  • 7 EL Milch
  • 60 g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 16 Stück Amarettini-Kekse
  • 1/4 TL Zimtpulver
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mandeln in den Closed lid geben und ca. 6 Sek./Stufe 8 fein mahlen (Sichtkontrolle). (Oder fertig gemahlene nehmen). In einer beschichteten Pfanne anrösten, abkühlen lassen. Erdbeeren in den Closed lid geben und ca. 12 Sek./Stufe 8 zerkleinern. 60 g Puderzucker und Zitronensaft dazugeben und nochmal 5 Sek./Stufe 8 vermischen, dann 4 Minuten bei 50° Stufe Gentle stir setting auftauen lassen. Kurz auf Stufe 10 pürieren und umfüllen. Wem das nicht süß genug ist, kann noch etwas mit Puderzucker abschmecken.


    Closed lid säubern. Quark, Amaretto, abgekühlte Mandeln, Milch, 60 g Puderzucker und Zimt in den Closed lid geben und 6 Sek./Stufe 4 verrühren.


    Abwechselnd mit dem Erdbeerpüree in Gläser schichten. Im Kühlschrank wird das Erdbeerpüree fester, kann also ruhig schon ein paar Stunden vor dem Servieren zubereitet werden! Vor dem Srvieren mit den Amarettini-Keksen garnieren!

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bitte, gern geschehen! Guten

    Verfasst von IsaBel40 am 6. Mai 2012 - 01:29.

    Bitte, gern geschehen! Guten Appo Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, hört sich auch total

    Verfasst von knubbel0202 am 2. Mai 2012 - 10:38.

    Danke, hört sich auch total lecker an. Wird wohl nächstest Wochenenede mal probiert.

    Gruß knubbel0202

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können