3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Mascarpone-Creme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Apfelmus

  • 500 g Äpfel, (bereits entkernt und geviertelt)
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 40 g Mandellikör, (z. B. Amaretto)

Mascarponecreme

  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Sahnequark
  • 100 g Vollmilch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 30 g Zucker

außerdem noch

  • 80 g Amarettini
  • etwas Orangensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfelmus-Dessert mit Mascarpone-Quark-Creme
  1. Jeweils 4 Amarettini in 6 Gläser geben (ich nehme immer Whiskey-Gläser) und die restlichen Plätzchen 8 sec. bei Stufe 4 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Die Amarettini in den Gläsern mit etwas Orangensaft beträufeln.

    Alles für das Apfelmus, außer den Mandellikör, in den TM geben und 9 min. bei 100 °C, Stufe 1 kochen. Mandellikör zugeben und 20 sec. bei Stufe 5 pürieren. Umschütten und abkühlen lassen. Topf ausspülen.

    Alle Zutaten für die Mascarponecreme in den TM geben und 20 sec. Stufe 5 einstellen.

    Wenn das Apfelmus gut abgekühlt ist etwas davon in die Gläser füllen, darauf etwas Mascarponecreme, darauf etwas Amarettinibrösel, dann wieder Apfelmus, Mascarponecreme und zum Schluß wieder die Brösel.

    Mind. 1 Stunde kalt stellen und danach darf man es sich schmecken lassen tmrc_emoticons.;)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super geiles Rezept meine Gäste waren...

    Verfasst von DaniThermi am 17. Februar 2017 - 22:18.

    Super geiles Rezepttmrc_emoticons.-) meine Gäste waren begeistert.Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sau lecker

    Verfasst von Stephi1103 am 27. Januar 2017 - 14:03.

    Sau lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Kombination. Genau richtig für...

    Verfasst von Gsälzbär06 am 28. Oktober 2016 - 14:48.

    Sehr leckere Kombination. Genau richtig für die vorweihnachtliche Zeit. Bisschen Zimt dazu. Perfekt. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Immer wieder seeehr lecker

    Verfasst von HotTomBBQ am 26. Oktober 2016 - 17:29.

    Immer wieder seeehr lecker Tongue


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können