3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelmus mit Hartweizengrieß...luftig und lecker....aus Russischen Rezeptbuch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Wir brauchen

  • 500 g Äpfel
  • 500 g Wasser
  • 4 Esslöffel Hartweizengrieß
  • 5 Esslöffel Zucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1.  Die Äpfel schälen, entkernen  und vierten.  In Gareinsaz liegen.  Wasser in den Closed lid abmessen und Gareinsaz mit geviertene Äpfelstücke anhängen und 12 Minuten/100°/ 1 Stufe kochen lassen.  Danach Gareinsaz rausnemmen. Wasser aus Closed lid  ausschütten. Gekochte Äpfelstücke , Zucker und  Hartweizengrieß in den Closed lid rein tun,  10 Sek/ 8 Stufe  pürieren. Danach 5 Min/ 100°/ 2 Stufe kochen . Das Apfelmus auskühlen lassen . In der Closed lid das Schmetterling reunstellen und 2 Min/4 Stufe aufschlagen.  

    Guten Appetit

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bitte,  nicht übel nehmen meine Rechtschreibfehler....ich hab übersetzt von Russisch.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Thermi sari love...

    Verfasst von RoxanaK am 17. Juni 2017 - 00:13.

    Thermi sari: Love
    Vielen lieben Dank für die Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brummdinchen...

    Verfasst von RoxanaK am 17. Juni 2017 - 00:12.

    Brummdinchen:
    Vielen lieben Dank für die Sterne Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 5 Sterne

    Verfasst von Brummdinchen am 8. April 2017 - 10:53.

    Sehr lecker 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Noch besser als Erwartet! Mit jeweils 2...

    Verfasst von Thermi sari am 4. April 2017 - 21:45.

    Noch besser als Erwartet! Mit jeweils 2 Esslöffeln Dinkelgrieß und Zucker.Love

    Kaufe ein mit Verstand, koche mit Liebe, esse mit Leidenschaft!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr fein an. Das werde ich...

    Verfasst von Thermi sari am 4. April 2017 - 09:46.

    Das hört sich sehr fein an. Das werde ich heute Mittag mit etwas weniger Grieß und Zimt als Nachspeise servieren. Sterne kommen nach dem Essen!Wink

    Kaufe ein mit Verstand, koche mit Liebe, esse mit Leidenschaft!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sockenliebe hat geschrieben:...

    Verfasst von RoxanaK am 9. November 2016 - 23:16.

    Sockenliebe hat geschrieben:
    interessantes Rezept, werd ich mal ausprobieren


    Ich hoffe, das euch schmeckt auch wie uns !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • BuriNa hat geschrieben:...

    Verfasst von RoxanaK am 9. November 2016 - 23:15.

    BuriNa hat geschrieben:
    Vielen Dank fürs Rezept! Sehr lecker! Wer nicht zu süß mag, soll weniger Zucker rein geben.


    BuriNa, vielen Dank für die SterneLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • interessantes Rezept, werd ich mal ausprobieren

    Verfasst von Sockenliebe am 8. November 2016 - 19:18.

    interessantes Rezept, werd ich mal ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fürs Rezept! Sehr lecker! Wer...

    Verfasst von BuriNa am 8. November 2016 - 12:13.

    Vielen Dank fürs Rezept! Sehr lecker! Wer nicht zu süß mag, soll weniger Zucker rein geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können