3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfeltiramisu ohne Ei


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Apfeltiramisu

  • 500 g Magerquark
  • 250 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 3 Pck. Vanillezucker
  • etwas Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 750 g Apfelmus
  • 36 Stück Butterkekse
  • etwas Zimt zum bestreuen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Apfeltiramisu ohne Ei
  1. Erste Schicht Butterkekse in eine Form (ich habe eine Auflaufform 9x19x31 cm benutzt) auslegen. Darüber die erste Schicht Apfelmus.
  2. Sahne (ich habe Rame Creme Fine Sahne zum Schlagen 19% verwendet) in den TM und und mit Hilfe des Schmetterling Einsatzes auf Stufe 3 ca. 1:30 Min. steif schlagen.
  3. Die geschlagene Sahne in eine Schüssel füllen und kalt stellen.
  4. Quark, Sahne, Zucker (ich habe Xucker verwendet), Vanillezucker und Zitrone in den TM und auf Stufe 4 ca. 3:30 Min. schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.
  5. Die Schlagsahne mit in den TM geben, Stufe 3,5 1:20 Min. unterheben.
  6. Die Hälfte der Creme über die Apfelmusschicht und darüber Zimt.
  7. Danach wieder Butterkekse, Apfelmus, Creme und Zimt.
  8. Das ganze ca. 4 Stunden in den Kühlschrank, am besten über Nacht.
  9. Einfach nur genießen.



    Ich habe angegeben das das Tiramisu 8 Portionen ergibt, je nachdem was für eine Form man verwendet und je nachdem wie klein / groß die Portionen sind, reicht es auch für 12-16 Portionen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo...

    Verfasst von Gwenny-63 am 13. November 2016 - 21:31.

    Hallo


    Nettes Rezept, aber Low Carb ist das mit Sicherheit nicht.

    100g Zucker und 36 Butterkekse das sprengt alle Low Carb Regeln

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können