3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baba de camelo (Karamel Mousse)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 5-10 Stück Butterkekse
  • 1 Dose Kondensmilch gesüßt
  • 4 Stück Eier
  • 6
    9h 0min
    Zubereitung 9h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Kondensmilch kochen bei mittlere Hitze, Dose muss gedeckt mit Wasser sein ca 2-3h kochen (mit Dampfkochtopf nur ca 40min) danach langsam abkühlen lassen, am besten über Nacht

     

    1. Kekse in Closed lid 15s/Stufe10 und umfüllen

     

    2. Eisweiss in Closed lid und Rühraufsatz einsetzen 4min/Stufe3.5 und umfüllen 

     

    3. Eigelb und gekochte Kondezmilch in Closed lid und 1min/Stufe 1.5 umfüllen in eine Schlüssel

     

    4. Eischnee und Kondenzmilchmasse langsam vermischen, kann im TM gemacht werden finde es aber besser von Hand 

     

    Zum Schluss zerstückelte Kekse drüber streuen und 1-2h in Kühlschrank stellen.

     

    FERTIG

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann anstatt Butterkekse auch andere verwenden wie Oreo-Kekse usw oder 2 kombinieren, ganz nach Geschmack!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke,dafür 5 Sterne

    Verfasst von regine1954 am 24. März 2015 - 17:48.

    Danke,dafür 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldigung regine 1954,

    Verfasst von Landmeitli am 16. März 2015 - 20:34.

    Entschuldigung regine 1954, leider war das noch der Entwurf und die Korrektur hat es nicht angenohmen und ich hab es nicht bemerkt!! 

    Leben und Leben lassen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kannst du dir bitte

    Verfasst von regine1954 am 16. März 2015 - 18:47.

    Hallo, kannst du dir bitte nochmal deine Rezept Zubereitung durchlesen und verbessern. Würde mich freuen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können