Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Baileys-Mousse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1/2 Liter Sahne
  • 5 Eigelb
  • 70 g Zucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 3 Schnapsgläser Baileys
  • 6
    6min
    Zubereitung 6min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Gelatine in Wasser einweichen. Schmetterling in den Mixtopf geben 5 Eigelbe mit Zucker 5 min 50Grad Stufe 3 aufschlagen,2 min vor Ablauf der Zeit die eingeweichte Gelatine zufügen.1min vor Ablauf der Zeit 3 Schnapsgläser Baileys dazu geben.Masse abkühlen lassen.Topf reinigen,Schmetterling einsetzen und die Sahne steif schlagen(Stufe3-4).Kommt immer auf die Sahne an wie lange es dauert.Sahne dann unterheben,und noch mal kalt stellen.


    Man kann diese Mousse auch mit Eierlikör machen,Zutaten wie gehabt nur statt Baileys dann Eierlikör.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superleckeres Rezept, gibt es

    Verfasst von Biba am 8. Juni 2012 - 22:32.

    Superleckeres Rezept, gibt es jetzt öfters!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Mousse !

    Verfasst von Eve-Mary am 8. April 2011 - 19:36.

    Es ist einfach soooooo lecker. Vielen Dank u. von mir 5* LG Eve-Mary 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von InaZenzinger am 8. Oktober 2010 - 21:59.

    Habe die Mousse vorgestern gemacht. Habe sicherheitshalber ein Blatt Gelantine mehr genommen. Aber in Ordnung so. Allerdings gab es mehr als 4 Portionen. Meiner Meinung nach reicht es gut für 8 kleine Weck-Gläschen bzw. 8 Personen.

    Geschmacklich sehr lecker, auch schnell zubereitet. Werde ich nochmal machen, für 4 Personen allerdings nur 3/5 des Rezeptes (3/5 wegen der ganzen Eier).

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sahne schlagen

    Verfasst von Brownie am 7. Januar 2010 - 20:25.

    Hallöchen Schokohase!


    Das kann man gerne machen die Sahne vorher schlagen aber ich denke der Topf hat nur 50 Grad und wenn man ihn gespült hat ,und die Mousse muss ja auch noch abkühlen, bis dahin ist der Topf auch wieder kalt. Notfalls den Topf kurz in den Kühlschrank stellen.Also bei mir ging es immer so.


    Einfach mal Testen Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Brownie, wäre es nicht

    Verfasst von Schokohase am 7. Januar 2010 - 00:12.

    Hallo Brownie,


    wäre es nicht besser, erst die Sahne zu schlagen und dann die Mousse zuzubereiten. Dann ist der Closed lid noch kalt.


    Liebe Grüße vom


    Schokohasen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Suuuuuper lecker  

    Verfasst von suse66 am 6. Januar 2010 - 19:45.

    Suuuuuper lecker   !!!!!!!


    Habe diese Mousse schon selber des öfteren gemacht .Ich mache sie  immer einen Tag vorher, dann ist sie  richtig schön fest das man mit einem Löffel schöne Nocken abstecken kann.Mit Eierlikör finde ich es persönlich noch besser.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können