3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Kokosmilch-Dessert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bananen-Kokosmilch-Dessert

  • 400 g Kokosmilch (Dose)
  • 2 Stück Bananen
  • 1-2 gestrichene Esslöffel Rohrohrzucker braun
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 gestrichener Teelöffel Zimt, z.B. von "Leben*baum"
  • 1 gehäufte Esslöffel Kokosflocken zum bestreuen
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bananen-Kokosmilch-Dessert
  1. Bananen schälen und in großen Stücken in den Mixtopf füllen.

  2. Kokosmilch hinzugeben. Closed lid 5 Sekunden Stufe 4.

  3. Zucker und Salz hinzugeben. Aufkochen auf 100 Grad mit Gentle stir setting.

  4. Zimt hinzugeben, nochmals 20 Sekunden Stufe 1 verrühren. In Dessertschalen füllen und 30 Minuten kalt stellen.

  5. Anschließend (nach Belieben) mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.

10
11

Tipp

Ursprünglich zur Verwendung von 200 ml Kokosmilch-Rest gewählt, schmeckt uns dieser schnelle Nachtisch auch als Alltags-Standard sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe diesen leckeren

    Verfasst von 2048398270 am 27. September 2015 - 19:06.

    Ich habe diesen leckeren Nachtisch heute gemacht, geschmacklich sehr gut, ich fand ihn nur ein bisschen flüssig. Ich hatte ihn eine halbe Std. im Kühlschrank, genau wie im Rezept beschrieben.

    Vielleicht wird er ja etwas fester wenn er noch länger kalt steht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, meine Kinder

    Verfasst von Ludmila 777 am 19. Juni 2015 - 00:05.

    Sehr lecker, meine Kinder wollten noch mehr leider hatte ich nur eine Portion gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können