Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Basilikumeis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Bund Basilikum
  • 250 g Sahne
  • 3 Eigelb
  • 3 EL Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Basilikum in den Closed lid geben und auf Stufe 8 zerkleinern. Sahne zugeben und gut durchrühren. Auf 80° C erhitzen und umfüllen. Mixtopf spülen. Eigelb und Zucker in den Closed lid geben und 8 Min./70° C/St. 2 erhitzen. Auf 37° C abkühlen lassen, dann die Basilikum-Sahne Mischung dazugeben und auf Stufe 5-6 kurz aufschlagen. In eine Schüssel umfüllen und über Nacht in den Gefrierschrank geben. Am nächsten Tag in Stücke schneiden und 1-2 Min. auf Stufe 10 cremig schlagen und wieder einfrieren. Es bleibt dann schön cremig.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Thermolinchen-HH am 27. Dezember 2014 - 19:09.

    Vielen Dank für das tolle Rezept und 5 Sternchen!

    Wir hatten gleich die doppelte Menge und es ergab 14 kleine Kugeln.

    Dazu Kürbiskernöl und geröstete Kürbiskerne. 

    Es war nach dem erneuten Einfrieren schon sehr fest, aber mit einem erwärmten Eiskugelportionierer ging es trotzdem.

     

     Liebe Grüße


    Thermolinchen-HH


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Weilandwuerfel, ein

    Verfasst von Bonnysonne am 8. April 2014 - 14:26.

    Hallo Weilandwuerfel,

    ein fabelhaftes Rezept. Von mir volle 5 Sterne Punktzahl. Das Eis ist hervorragend. Mit ein paar Erdbeeren gewürfelt garniert ist das ein Geschmackserlebnis der ganz besonderen Art.

    Einfach genial. Vielen Dank für das Rezept....

    Bonnysonne

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir 5 Sterne! ein

    Verfasst von GuteFee_75 am 8. April 2014 - 13:44.

    Von mir 5 Sterne!

    ein wirklicher Genuss, vielen Dank für das tolle Rezept! Es ist zwar für richtige EisEsser ein bißchen zu wenig (max. 2 Portionen für Erwachsene), aber ich habe dann eben die doppelte Menge gemacht. 

    wir haben es mit Erdbeeren und Erdbeersoße gegessen, ein wahrer Genuss!!!!

    tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.)

    GuteFee_75

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (No subject)

    Verfasst von Bonnysonne am 16. April 2012 - 22:55.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können