3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
Druckversion
[X]

Druckversion

Bea´s Tiramisu mit Eierlikör / ohne rohe Eier


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Bea´s Tiramisu ohne rohes Ei

für eine Auflaufform ca. 20x30 cm

  • 2 Sahne, (400 ml)
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 120 Gramm Eierlikör
  • 150 Gramm starken Kaffee
  • 50 Gramm Amaretto
  • 300 Gramm Löffelbiskuit
  • etwas Kakao zum bestäuben
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Wenn wir Lust auf Tiramisu bekommen, mach ich erst schnell diesen Eierlikör:

    https://www.rezeptwelt.de/getraenke-rezepte/beas-eierlikoer-aus-ganzen-eiern-cremig-und-lecker/bm3l2ibg-6f0e3-758291-4a364-3ckge09r

    Dann muss man den Topf nicht spülen und es geht nix vom leckeren Likör verloren tmrc_emoticons.;-)

    Schmetterling einsetzen!

    Die 400 ml Sahne auf Stufe 4 / 46 sec. steifschlagen, umfüllen und Schmetterling entfernen.

    Nun Mascarpone, Zucker, Zimt und Eierlikör in den Mixtopf geben und auf Stufe 3,5 / 20 sec. verrühren.
    Die Sahne wieder zugeben und auf Stufe 5 / 5 sec. unterziehen, anschließend mit dem Spatel noch einmal von Hand umrühren.

    Die Hälfte der Löffelbiskuit in eine Auflaufform schlichten, Kaffee und Amaretto vermischen und die Kekse damit etwas tränken (ca. 1 1/2 EL je Keks), nun die Hälfte der Creme darauf verteilen. Dann wieder Kekse aufreihen, tränken und die restliche Creme glattstreichen.

    Eine Frischhaltefolie über die Form geben und alles mindestens 4 Stunden kalt stellen, besser aber über Nacht, dann kann es richtig schön durchziehen.

    Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben!

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare